SEO-News

IndexierungGoogle hat Milliarden von Seiten in seinem Index. Dabei gibt es Unterschiede: Je nach Webseite wird meist nur ein Teil der verfügbaren URLs indexiert. Laut Google ist das die Regel und nicht die Ausnahme: Nur die wenigsten Webseiten werden von Google komplett indexiert.

Jeder Webmaster möchte, dass Google einen möglichst großen Teil seiner Seiten indexiert. Je mehr Seiten sich im Index befinden, desto höher die Chance auf Klicks - so lautet die Annahme, die jedoch oftmals nicht den Tatsachen entspricht.

Betroffene, deren Seiten nur zum Teil indexiert werden, fragen sich berechtigterweise, welche Ursachen es dafür geben könnte. Seit die neue Google Search Console verfügbar ist, zeigt sich die Diskrepanz zwischen bestehenden und indexierten Seiten noch deutlicher:

 

Google: Indexabdeckung

 

In einem aktuellen Fall hatte ein Webmaster per Twitter gefragt, warum von den 22 Seiten seiner Webseite nur fünf Seiten indexiert sind. John Müller antwortete, es sei normal, dass nicht alles indexiert werde. Zudem würden die meisten Webseiten nicht vollständig indexiert. Tausende Seiten würden stehengelassen.

 

Google: Die wenigsten Seiten werden vollständig indexiert

 

Über die Gründe der Nicht-Indexierung gibt die neue Google Search Console übrigens Auskunft. Oft sind banale Ursachen dafür verantwortlich - etwa das Setzen des "nofollow"-Attributs, Canonicals oder Weiterleitungen.

 

Titelbild © Justin - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Eine Seite wurde von Google deindexiert, nachdem es kleine Änderungen an der Seite gegeben hatte. John Müller von Google hat sich dazu jetzt geäußert.

Nach einer Woche hat Google die aktuellen Indexierungsprobleme laut eigener Aussage behoben. Schon zuvor hatte Google die Auswirkungen der Probleme durch entsprechende Maßnahmen abgemildert.

Obwohl Google die Ursache der aktuellen Indexierungsprobleme noch nicht gelöst hat, gibt es laut Google keine spürbare Außenwirkung mehr.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px