SEO-News

FlaggenmastenGoogle empfiehlt, Alt-Texte von Bildern auf mehrsprachigen Webseiten zu lokalisieren. Die URL kann für alle Versionen gleich sein.

Google verwendet Alt-Texte von Bildern als Rankingfaktor in der Bildersuche. Daher ist es wichtig, diese Texte so präzise wie möglich zu fassen, so dass sie den Inhalt der Bilder wiedergeben.

Auf mehrsprachigen Webseiten ist es wichtig, die Alt-Texte zu lokalisieren, sie also an die jeweilige Sprache und, sofern nötig, auch an die Besonderheiten des jeweiligen Landes anzupassen. Darauf wies Johannes Müller per Twitter hin:

 

Google: Alt-Texte sollten lokalisiert werden

 

Im Gegensatz zum Alt-Text könne die URL der Bilder, also auch der Dateiname, für alle Versionen der Webseite gleich sein, so Müller.

Bilder-SEO für internationale Webseiten umfasst also auch das Lokalisieren der Alt-Texte. Damit lässt sich die Chance erhöhen, dass auf der Website vorkommende Bilder für entsprechende Suchanfragen in den jeweiligen Ländern auf den SERPs der Bildersuche erscheinen.

 

Titelbild: Copyright Marcel Schauer - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

In der Google Search Console kann man jetzt auf Impressionen und Klicks für Merchant Listings in der Bildersuche filtern.

Bei der Migration einer internationalen Website auf eine andere Domain können die Auswirkungen auf die einzelnen ccTLDs in der Suche unterschiedlich ausfallen.

Um die Herkunft und die Echtheit von Bildern zu prüfen, bietet Google jetzt drei Möglichkeiten wie zum Beispiel 'About this image'.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px