SEO-News

GoogleplexGoogle hat die Darstellung von Lizeninformationen in der Bildersuche angekündigt. Mithillfe passender Metadaten können Websitebetreiber dafür sorgen, dass Google die entsprechenden Angaben anzeigt.

In einem Tweet teilte Google heute Abend mit, dass demnächst eine Beta-Testphase für die Darstellung von Lizenzinformationen in der Bildersuche starten wird. Mit einem Abzeichen und zusätzlichen Links können dann Bilder gekennzeichnet werden, für die Lizenzierungsbedingungen vorliegen:

 

Google: Bald Lizenzierungsinformationen in der Bildersuche

 

Wenn Lizenzinformationen für Bilder auf einer Website vorhanden sind, können diese zusammen mit einem "Lizenzierbar"-Abzeichen innerhalb der Thumbnails in der Bildersuche erscheinen. Damit erfahren die Nutzer, dass für die betreffenden Bilder Lizenzinformationen vorliegen. Dazu gibt es jeweils einen Link auf die zugehörige Lizenz im Image Viewer mit Details, wie die Bilder verwendet werden können.

Wie Google schreibt, ist das neue Feature noch nicht verfügbar. Man könne aber bereits jetzt entsprechende Metadaten bereitstellen, damit Bilder für die Darstellung der Lizenzinformationen bereit sind, sobald diese verfügbar sein werden.

Damit dies funktioniert, müssen einige Bedingungen erfüllt sein. So müssen die Bilder zum Beispiel ohne Nutzerkonto oder Login erreichbar und dürfen nicht für den Googlebot blockiert sein. Zudem sollten Googles Best Practices für Bilder eingehalten werden.

Metadaten können auf zwei verschiedene Weisen hinzugefügt werden:

  • Strukturierte Daten: Diese müssen bei jeder Verwendung von Bildern gesetzt werden, auch wenn ein Bild mehrmals vorkommt. Dabei ist zumindest eine URL anzugeben, die auf die entsprechende Lizenz verweist. Details siehe hier.
  • IPTC Metadaten für Fotos: Diese Daten werden direkt in die Bilder eingefügt. Dabei muss das Feld für die Web Statement of Rights gesetzt werden. Empfohlen wird außerdem die Verwendung des Feldes "Licensor URL". Diese Daten müssen nur einmal pro Bild gesetzt werden.

Wann Google die Lizenzinformationen in der Bildersuche anzeigen wird, steht noch nicht fest, doch dürfte in den nächsten Wochen damit zu rechnen sein.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

In der Google Search Console kann man jetzt auf Impressionen und Klicks für Merchant Listings in der Bildersuche filtern.

Um die Herkunft und die Echtheit von Bildern zu prüfen, bietet Google jetzt drei Möglichkeiten wie zum Beispiel 'About this image'.

Google hat eine neue Image Preview online gestellt. Beim Klick auf ein Bild auf der Suchergebnisseite öffnet sich dort direkt eine Vorschau auf das Bild. Das ist eine gute Nachricht für viele...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px