SEO-News

URLGoogle wird die fehlende Datendarstellung im alten URL-Parameter-Tool nicht mehr reparieren. Ein neues Tool ist bereits in Vorbereitung.

Das URL-Parameter-Tool in der Google Search Console zeigt schon seit längerer Zeit keine Daten mehr an. Normalerweise sollte dort jeweils die Anzahl der URLs zu sehen sein, die Google zu einem bestimmten Parameter gefunden hat. Für die Anzahl der jeweils passenden URLs wird derzeit immer eine "0" angezeigt.

Google will dies nicht mehr reparieren, wie John Müller in den deutschsprachigen Office Hours vom 29. Oktober erklärte. Das Tool selbst funktioniere, aber eben nicht die Darstellung der Daten. 

Müller sagte, das sei schon lange so. So weit er wisse, werde an einem Ersatztool gearbeitet. Auf dieses warte man, auch wenn er nicht sagen könne, wann es fertig sei. Bis dahin gelte: Die Einstellungen funktionieren, die Auswertung nicht.

In einem Video vom September hatte Müller erklärt, das neue URL Parameter Tool werde einigen neuen "Cool Stuff" bieten, insbesondere für große Websites. Gerade auf E-Commerce-Websites kommen häufig sehr viele URL-Parameter vor, die das Crawlen beeinträchtigen können. Mithilfe des URL-Parameter-Tools kann man Google mitteilen, welche Parameter für das Crawlen relevant sind, und welche nicht.

 

Titelbild: Copyright Onur Cem - stock.adobe.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google hat für die Search Console weitere Verbesserungen für die Verwaltung von Zugangsberechtigungen eingeführt. Es ist jetzt möglich, das Entfernen nicht mehr genutzter Token zu überprüfen.

Die Umstellung einer Website von 'www' auf 'nicht www' für die URLs einer Website ändert für die Suche nicht viel. Das bestätigte jetzt John Müller von Google.

Google verwendet laut eigener Aussage auch dann das Nutzerverhalten nicht für die Rankings, wenn Google Analytics und die Google Search Console verknüpft sind.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px