SEO-News

Google-TeppichDas Feature zur Anzeige der Cache-Version von Google-Suchergebnissen wird nicht mehr gepflegt. Allerdings soll die Funktion auch zukünftig angeboten werden.


 Anzeige

Zu manchen Zwecken kann die Anzeige der im Google-Cache befindlichen Version von Webseiten hilfreich sein, zum Beispiel für die Fehlersuche. Die Cache-Version lässt sich über das Menü aufrufen, das sich oben rechts in den Suchergebnissen befindet:

 

Google: Cache-Ansicht aufrufen

 

Die Anzeige der Cache-Version enthält auch Informationen über das jeweilige Datum des Snapshots, so dass man ablesen kann, wie aktuell die Ansicht ist. Dieses Datum muss allerdings nicht dem letzten Crawling-Zeitpunkt entsprechen.

 

Google: Beispiel für Cache-Version

 

Auf Anfrage teilte Martin Splitt von Google nun mit, die Anzeige der Cache-Version sei ein veraltetes Feature, das nicht mehr gepflegt werde:

 

Google: Cache-Version wird es wohl nicht mehr lange geben

 

John Müller schrieb dazu, das Cache-Feature werde es dennoch weiterhin geben. Es sei hier nichts Besonderes zu tun - das Feature funktioniere einfach, wie es funktionieren soll:

 

Google: Cache-Ansicht wird nicht verschwinden

 

Auch alte Funktionen, die seit längerer Zeit nicht aktualisiert wurden, haben also durchaus eine Chance auf eine Zukunft bei Google.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Die nicht mehr verfügbare Cache-Funktion in der Google Suche wird von vielen vermisst. Eines war die Funktion laut Google jedoch nicht: ein Website-Archiv.

Seiten, die zum Rendern JavaScript benötigen, erscheinen meist unvollständig oder leer, wenn sie aus dem Google Cache geladen werden. Warum das so ist, erklärt John Müller in...

Google nutzt den Cache Control Header aus der HTTP-Antwort nicht. Wer sicherstellen möchte, dass Google geänderte Dateien erneut abruft, muss andere Mittel einsetzen.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px