SEO-News

CortanaDer Sprachassistent Cortana, den Microsoft mit dem neuen Windows Phone 8.1 demnächst zumindest für englischsprachige Länder ausliefern wird, könnte möglicherweise auch für andere Plattformen angeboten werden - unter anderem für Android und iOS.

Cortana ist vergleichbar mit Apples Siri, die auf iPhones sprachgeleitete Befehle wie Suchanfragen ausführt. Mit dem kommenden Windows Phone 8.1 wird Cortana zur Verfügung stehen - zumindest für englischsprachige Länder.

Derzeit ist Cortana bereits in einer Entwicklerversion als Preview verfügbar und kann überall genutzt werden, solange das Telefon auf US-Einstellungen gesetzt ist. In China ist Cortana bereits der Renner. Der offizielle Start in den USA, Großbritannien und China soll in der zweiten Hälfte dieses Jahres erfolgen. Für die anderen Länder geht es dann 2015 los.

Microsoft Cortana auf einem Smartphone

Eine Hürde für die Nutzung von Cortana auf verschiedenen Geräten besteht in der mangelnden plattformübergreifenden Verfügbarkeit von Nutzerdaten. Damit Cortana optimal arbeiten könne, benötige sie möglichst viele Informationen über den Nutzer. Dies sei bei gleichzeitiger Verwendung eines Windows-PCs und eines Android-Smartphones eben schwierig.

Als mögliches Vorbild für die Lösung dieser Probleme könnte Google Now dienen - dieser Dienst steht sowohl auf Android-Telefonen als auch zum Teil in Googles iPhone-App zur Verfügung.

Anzeigen soll es in Cortana erst einmal nicht geben. Das erste Jahr solle genutzt werden, um Vertrauen aufzubauen und das Nutzerverhalten zu beobachten, so Marcus Ash, ein Windows Phone Group Program Manager.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Onlinedienste, Apps und Publisher, die einen KI-Chat einbinden, können dort zukünftig Anzeigen über die Microsoft Ads for Chat API integrieren. Dabei soll es eine große Bandbreite an Möglichkeiten...

Google hat die alternativen Suchmaschinen vorgestellt, die zukünftig auf Android-Geräten zur Auswahl stehen werden. Die Alternativen unterscheiden sich von Land zu Land.

Google wird im Jahr 2020 eine neue Auswahlmöglichkeit für die Standard-Suchmaschine auf Android-Geräten anbieten. Wer als Suche-Anbieter zum Zuge kommen will, wird aber vermutlich tief in die Tasche...

{extravote 1}


 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px