SEO-News

Google-GebäudeDie Bedeutung von Seiten einer Website hängt weniger von der URL-Struktur ab, sondern eher davon, wie nahe sie sich über interne Links bei wichtigen Seiten befinden.


 Anzeige

Nicht nur externe Links spielen für die Rankings in den Suchergebnissen von Google eine Rolle, sondern auch interne Links können Einfluss nehmen. Zusätzlich können sich interne Links auf das Crawlen und Indexieren durch Google auswirken.

Die URL-Struktur ist dabei vergleichsweise weniger relevant. Das erklärte John Müller auf Anfrage per Twitter. Ein Nutzer wollte wissen, ob es besser sei, alle Sitemaps einer Website direkt in der robots.txt zu verlinken, anstatt nur eine primäre Sitemap-Datei in die robots.txt aufzunehmen, von der auf weitere SItemaps verwiesen wird - ob es also besser sei, Dateien näher bei der Domain-Root zu platzieren.


 Anzeige

Müller sagte, die Nähe zur Root sei schwierig. Wichtiger sei die Nähe zur wichtigsten Seite - zumindest in den meisten Fällen. Bei der Distanz gehe es vor allem um Links und weniger um die URL-Struktur. Dadurch sei jede URL-basierende Messung uneffektiv.

"I think 'closer to the root' is tricky since what's usually more at play is 'closer to the most important page' (not always /, but often) and distance is more about links, rather than URL structure. This makes any URL-based importance measure a bit ineffective, imo."

 

Google: Nähe zu bedeutenden Seiten wichtiger als URL-Struktur

 

Anstatt sich also bei der Bestimmung der Bedeutung von Seiten einer Website auf die URL-Struktur zu konzentrieren, sollte man vor allem darauf achten, dass die wichtigen Seiten auch über interne Links mit starken Seiten verbunden sind.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google hat seine Dokumentation zur Gestaltung von URLs überarbeitet und geht jetzt detaillierter auf erlaubte Zeichen ein. Außerdem wird eine einheitliche Groß- oder Kleinschreibung in URLs...

Interne Links sind für Google aus verschiedenen Gründen wichtig. Daher lautet Googles Empfehlung, interne Links nicht zu blockieren und sich nicht zu viele Gedanken über den PageRank zu machen.

Aus SEO-Sicht ist es laut Google unproblematisch, wenn es viele Links mit dem gleichen Ankertext gibt. Das sei völlig normal.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px