SEO-News

Google Logo

Google hat ein Feedback-Formular für diejenigen eingerichtet, die ihre Website vom Helpful Content Update in nicht angemessener Form behandelt sehen.


 Anzeige

Im Zusammenhang mit dem Helpful Content Update, das momentan ausgerollt wird, hat Google ein Feedback-Formular eingerichtet. Dort können sich Betreiberinnen und Betreiber von Websites beschweren, die der Meinung sind, das Update habe nicht angemessene Auswirkungen auf ihre Website.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

In der Beschreibung des Feedback-Formulars heißt es, wenn man den Eindruck habe, die eigene Website sei vom Helpful Content Update beeinflusst worden, und man der Ansicht sei, dies hätte nicht passieren dürfen, könne man Feedback senden. Zwar verwende Google die Einsendungen nicht, um daraus direkt Maßnahmen abzuleiten, aber würden die Berichte dazu beitragen, die Suchergebnisse für alle zu verbessern. 

Dagegen solle man Suchergebnisse mit Verdacht auf Spam, bezahlte Links, Malware oder andere Probleme, die gegen Googles Richtlinien verstoßen können, über das Spam-Formular melden.

 

Google: Feedback-Formular zum Helpful Content Update

 

Im Feedback-Formulatr für das Helpful Content Update sind folgende Felder auszufüllen:

  • Betroffene URL
  • Suchanfrage, die verbesserungswürdige Suchergebnisse erzeugt hat
  • Kommentare.

Dass Google Feedback in dieser Form einsammelt, ist neu. Ob das ein Indiz dafür ist, dass sich Google hinsichtlich der zu erwartenden Auswirkungen des Updates unsicher ist, kann nur vermutet werden.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Auf den Suchergebnisseiten von Google kehrt keine Ruhe ein. Über weite Strecken des Mai und auch im Juni zeigt sich eine sehr hohe Dynamik. Eine Erklärung könnten eines oder mehrere Updates sein.

Google arbeitet nach eigener Aussage daran, hilfreiche Inhalte mit dem nächsten Core Update nach vorne zu bringen.

Die andauernden Änderungen auf den Suchergebnisseiten von Google müssen nicht immer von Updates der Algorithmen stammen. Manchmal ist die Ursache die Verarbeitung neuer Daten.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px