SEO-News

Google Search Central SEO Office Hours: Auch Organisation als Autor möglich?

Als Autor eines Artikels auf einer Website muss nicht zwingend eine Person genannt werden. Auch eine Organisation kann diese Funktion einnehmen. Eine solche Nennung in den strukturierten Daten für Artikel ist zulässig.


 Anzeige

Die Angaben zu Autorinnen und Autoren auf Websites sind wichtig, weil sie Transparenz über die Herkunft der Inhalte und die damit verbundene Expertise liefern. Das hilft den Leserinnen und Lesern, wird aber auch von Google genutzt, um Inhalte, Seiten und Websites zu bewerten.


 Anzeige

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Der damit verbundene Begriff lautet 'EAT', der für 'Expertise, Authoritativeness, Trustworthiness' steht, also für fachliche Expertise, Autorität und Vertrauenswürdigkeit. Neuerdings bewertet Google ein weiteres 'E', nämlich 'Experience', was als fachliche Erfahrung übersetzt werden kann. Aus 'EAT' ist damit 'EEAT' geworden.

Als Autor muss nicht zwangsläufig eine Person genannt werden. In den Google Search Central SEO Office Hours vom Dezember wurde erklärt, dass auch eine Organisation als Autor auftreten kann. Die struktrurierten Daten für Artikel ermöglichen beide Angaben.

 

Google Structured Data for Articles: Person oder Organisation kann als Autor genannt werden

 

Idealerweise werden pro Artikel einer oder mehrere Autoren genannt, die zu einer bestimmten Organisation gehören. Ist die Angabe von  Personen nicht möglich, kann aber auch nur eine Organisation genannt werden.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Allgemein sind Autorenangaben auf Webseiten für Google nicht zwingend erforderlich. Ein wenig anders sieht es für Google News aus: Hier sollte jeder Beitrag aus Transparenzgründen über eine...

Google prüft nach eigener Aussage die Autorenangaben auf Websites nicht. Auch auf die Rankings sollen sich Autorenangaben nicht auswirken. Dennoch sind solche Angaben empfehlenswert - vor allem für...

Google unterstützt zukünftig auch strukturierte Daten für Diskussionsforen und Profilseiten. Damit zeigt Google erneut, dass persönliche Inhalte und Erfahrungen ein stärkeres Gewicht erhalten.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px