SEO-News

Google Schild

Wer in seinen Beiträgen einen deutlichen Hinweis auf das Veröffentlichungsdatum anzeigt, kann für Themen mit News-Charakter bessere Rankings erzielen und sogar vor länger etablierten Webseiten landen.


 Anzeige

Wie wichtig es ist, das Datum von Beiträgen auf Webseiten anzuzeigen, hat jetzt Danny Sullivan von Google erklärt. Er antwortete auf die Anfrage eines Nutzers, der sich darüber beschwert hatte, dass andere Webseiten mit seiner Meinung nach weniger hochwertigen Inhalten vor seiner "fundierten und gut recherchierten" Seite rangierten.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Danny Sullivan schrieb auf Twitter, es gehe in diesem Fall um ein Thema mit News-Charakter. Aktuelle Nachrichten würden für ein solches Thema wahrscheinlich gute Rankings erzielen. Dazu sei es wichtig, dass aktuelle Inhalte auch als solche zu erkennen seien. Ein wichtiges Kriterium dafür sei die deutliche Anzeige des Veröffentlichungsdatums:

 

Google: Klare Datumsangabe ist wichtig für News

 

Dagegen sei auf der Seite des Nutzers, der sich beschwert hatte, und die vermeintlich besser ranken sollte, keine klare Datumsangabe zu finden. Zwar seien des Veröffentlichungs- und das Aktualisierungsdatum in den Metadaten der Seite zu finden, doch reiche das nicht aus. In den Richtlinien für Google News ist zu lesen, dass eine deutliche Datumsanzeige im Artikel vorhanden sein muss:

"Damit Artikel in Google News berücksichtigt werden können, müssen sie sowohl ein eindeutiges und sichtbares Datum als auch eine zugehörige Uhrzeit aufweisen. Diese Angaben sollten sich idealerweise zwischen der Überschrift und dem Artikeltext befinden."

 

Google: Kein sichtbares Datum im Artikel

 

Die Google Suche verwende das Datum, um zu verstehen, ob Inhalte neu oder aktualisiert wurden. Für jeden, der Inhalte veröffentliche, könne das Datum hilfreich sein. Das helfe den Seitenbesuchern, die Aktualität der Inhalte zu verstehen. Es helfe auch dabei zu verstehen, ob die Inhalte kürzlich aktualisiert wurden - besonders für Inhalte mit News-Charakter.

 

Google: Das Datum auf Webseiten hilft den Leserinnen und Lesern, die Aktualität zu erkennen

 

Egal, ob News oder andere Inhalte: Es ist niemals falsch, das Veröffentlichungsdatum und auch das Aktualisierungsdatum anzuzeigen. Das bietet für die Leser, aber auch für Google eine gute Orientierungsmöglichkeit.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Nach deutlichen Verlusten der Sichtbarkeit vieler News-Websites hat inzwischen eine leichte Erholung eingesetzt.

Google hatte heute vorübergehend Probleme mit dem Ausspielen verschiedener Suche-Features in Google News und Google Discover.

Viele News-Publisher in unterschiedlichen Ländern erleiden seit dem 11. Mai deutliche Sichtbarkeitsverluste. Erstaunlich dabei: Es ist fast alle Bereiche betroffen.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px