SEO-News

Penalty / manuelle Maßnahme

Websites mit vielen lokalen Landing Pages für verschiedene Städte können von Google abgestraft werden, wenn die Seiten keinen inhaltlichen Mehrwert bieten. Das kann sogar zum kompletten Entfernen der Website aus dem Index führen.


 Anzeige

Noch immer ist es eine verbreitete Praxis, auf Websites von Unternehmen, die im Grunde nur über einen einzigen Standort verfügen, viele verschiedene lokale Landing Pages für unterschiedliche Städte oder Regionen anzubieten. Das Ziel: Gute Rankings für die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen in Verbindung mit lokalen Suchanfragen zu erreichen.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Ein solcher Ansatz kann jedoch riskant sein. Insbesondere dann, wenn Google die lokalen Landing Pages als Thin Content erkennt, kann sogar eine manuelle Maßnahme drohen, deren Konsequenzen bis hin zum Entfernen der kompletten Website aus dem Google Index reichen können. Google kann solche Seiten auch als Doorway Pages betrachten. Das sind Seiten ohne inhaltlichen Mehrwert, die für verschiedene Keywords ranken sollen, die aber nur dazu dienen, Besucher zu einer bestimmten Zielseite zu bringen.

Ein Beispiel für eine manuelle Maßnahme wegen Thin Content bei lokalen Landing Pages teilte jetzt SEO Daniel Foley Carter auf LinkedIn. Er schreibt in seinem Beitrag, es sei riskant, eine große Anzahl von lokalen Landing Pages ohne inhaltlichen Mehrwert zu erzeugen. Wenn man eine Dienstleistung an 100 verschiedenen Orten anbiete, könne man dann wirklich einzigartige Inhalte mit substantiellem Mehrwert für die 100 Orte erstellen?

 

Google: manuelle Maßnahme wegen Thin Content auf lokalen Landing Pages 

Oft findet man auf solchen lokalen Landing Pages lediglich allgemeine Informationen über die jeweilige Stadt wie zum Beispiel über die Einwohnerzahl, die Stadtteile oder ähnliches. Solche Informationen bieten jedoch für die Nutzer, die sich für eine Dienstleistung vor Ort interessieren, keinen Mehrwert.

John Müller hatte dazu vor einiger Zeit beschrieben, welche Informationen lokale Landing Pages tatsächlich aufwerten können. Dazu zählen zum Beispiel spezielle Deals oder Angebote für die Menschen vor Ort, Bewertungen und Erfahrungsberichte von Personen aus der jeweiligen Stadt sowie eine Liste von beliebten Produkten oder Dienstleistungen, die Kunden vor Ort erworben haben.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Wenn dieselben URLs einer Website in verschiedenen Sitemaps enthalten sind, handelt es sich für Google nicht um Duplicate Content.

Wie problematisch ist Duplicate Content? Laut John Müller von Google stammen die meisten Sorgen diesbezüglich von SEOs. Allerdings seien es auch SEOs, welche die Nuancen bei Duplicate Content...

Bietet man die gleichen Inhalte auf zwei Domains mit unterschiedlichen Top Level Domains an, kann das laut Google die Nutzer verwirren und außerdem gegen die Richtlinien verstoßen. 

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px