SEO-News

Google Rezeption

John Müller von Google hat davor gewarnt, durch den selbst auferlegten Zwang zum regelmäßigen Posten von Blogbeiträgen mittelmäßige Inhalte zu schaffen. Auf Dauer könne darunter die gesamte Website leiden. Das gelte insbesondere, wenn man versuche, dazu KI-Inhalte zu verwenden.


 Anzeige

Ein oft gehörter Ratschlag in Verbindung mit SEO lautet, einen Blog zu betreiben und regelmäßig neue Inhalte zu posten. Allerdings sollte der Wunsch, möglichst viele neue Beiträge zu veröffentlichen, nicht zu Lasten der Qualität gehen. 

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Auf Reddit antwortete John Müller auf die Frage, ob man einmal pro Tag oder einmal pro Woche bloggen solle, dies sei immer dann sinnvoll, wenn man etwas Einzigartiges und Überzeugendes zu berichten habe. Wenn man regelmäßig blogge, dann werde man wahrscheinlich zumindest für manche Posts Traffic bekommen. Dadurch könne es sich lohnen. Wichtig sei es, regelmäßig zu prüfen, was funktioniert habe, zum Beispiel mithilfe einer Keywordanalyse. Danach solle man etwas deutlich Besseres zum Thema schreiben.

As often as you have something unique & compelling to say. That said, if you do it regularly, you will likely get some traffic for some of the posts. It *might* be worth it to do that, regularly review where it worked (somewhat like keyword research after the fact), and then write some significantly better things on that topic.

Das Problem beim Einhalten einer bestimmten Posting-Frequenz sei, dass man dann leicht in Richtung mittelmäßigen und gehaltlosen Contents abgleiten könne. Die Algorithmen der Suchmaschinen könnten das bemerken und zu den Auffassung gelangen, dass die gesamte Website mittelmäßig sei.

The problem with trying to keep a frequency up is that it's easy to end up with mediocre, fluffy content, which search engine quality algorithms might pick up on, and then assume the whole site is like that.

Das Eingehen solcher Risiken sei zu Beginn, wenn man einfach von vorne anfangen könne, eher vertretbar, als dies auf Dauer zu praktizieren. Dann könne es schmerzhaft werden. All das gelte umso mehr, wenn man versuche, Abkürzungen mithilfe von KI-Inhalten zu nehmen.

Taking risks like this in the beginning when it's easy for you to start over is probably fine, doing that in the long run *will* be painful when it catches up to you. (All of this applies even more if you're taking short-cuts with gen-ai content)

Wer sich also mit dem Gedanken trägt, mithilfe von KI schnell eine neue Website aus dem Boden zu stampfen, sollte sich der Tatsache bewusst sein, dass dies vielleicht zu Beginn gutgehen, später aber abgestraft werden kann. Wie auch immer neue Inhalte erstellt werden: Die Qualität sollte dabei an erster Stelle stehen und nicht die Frequenz, in der neue Beiträge veröffentlicht werden.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Websites, die möglicherweise fehlerhafte KI-Inhalte veröffentlichen, können von den Google Qualitätsprüfern mit der niedrigsten Bewertung belegt werden.

Google bezahlt laut einem Bericht ausgewählte Publisher für das Testen von KI-Tools, mit denen Inhalte anderer Websites zusammengefasst werden können. Auf diese Weise kann kostengünstig Content...

Ein Test mit ausgewählten 'Humanizer'-GPTs hat gezeigt, dass damit erstellte Texte immer noch als KI-Content erkannt werden.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px