SEO-News

Ranking

Die Verwendung von Hreflang hat keine Auswirkungen auf die Rankings in Google. Es ist aber dennoch wichtig, bei internationalen Websites per Hreflang die passenden Versionen pro Land und Sprache anzugeben.


 Anzeige

Die richtige Verwendung von Hreflang ist noch immer eine Herausforderung für manche Websites. Je nachdem, in wievielen Sprach- und Landesversionen eine Website angeboten wird, sollten entsprechende Verweise per Hreflang hinterlegt sein. So weiß Google, für welche Nutzer welche Version in den Suchergebnissen angezeigt werden soll.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Ob man Hreflang verwendet oder nicht, spielt aber für die Rankings in Google keine Rolle. John Müller schrieb auf Twitter, Hreflang ändere das Ranking nicht. Wenn man Rankingveränderungen sehe, dann müsse das andere Ursachen haben:

 

Google: Hreflang wirkt sich nicht auf das Ranking aus - John Müller auf Twitter

 

Die Verwendung von Hreflang ist aber auch ohne direkten Einfluss auf die Rankings wichtig, denn ohne Hreflang müsste Google selbst herausfinden, welche Version einer Website für Nutzer in unterschiedlichen Ländern und für unterschiedliche Sprachen in den Suchergebnissen erscheinen soll.

Das kann zu unerwünschten Resultaten führen. Es ist immer zu empfehlen, Google möglichst konkret mitzuteilen, was erwünscht ist und was nicht.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Laut John Müller von Google wirkt es sich nicht negativ auf eine Website aus, wenn diese für unerwartete Keywords rankt. Abhilfe können präzise Titel und Descriptions schaffen.

Verschiedene Verweise auf alternative Seitenversionen sollten laut Google nicht in einem einzigen HTML-Element kombiniert werden.

Google hat Tipps dazu gegeben, was man bei einem Verlust von Suche-Traffic prüfen sollte. Wenn zwar der Traffic gesunken ist, aber weiterhin gute Rankings erzielt werden, besteht möglicherweise kein...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px