SEO-News

Google Suchefeld

Google testet aktuell die Anzeige der Follower-Anzahl für bestimmte Personen auf den Suchergebnisseiten. Dabei werden verschiedene soziale Netzwerke berücksichtigt. In einem weiteren Test zeigt Google die Anzahl der Views von YouTube-Videos in den Suchergebnissen an.


 Anzeige

Die Anzahl der Follower ist für manche Personen eine wichtige Kennzahl. Wer viel in sozialen Netzwerken aktiv ist, freut sich meistens über wachsende Follower-Zahlen. 

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Entsprechend positiv dürfte die Reaktion auf ein neues Suche-Feature ausfallen, das Google gerade testet. In den Suchergebnissen für bestimmte Personen erscheint jetzt direkt im oberen Bereich des Snippets der Name der Person neben dem Namen des sozialen Netzwerks. Darunter wird die Anzahl der Follower angezeigt. Zu den berücksichtigten Netzwerken gehören zum Beispiel LinkedIn, YouTube und Twitter.

Der folgende Screenshot wurde von Juan Gonzáles Villa auf Twitter gepostet:

 

Google testet die Anzeige der Follower-Anzahl

 

Die Follower-Anzahl könnte für Google ein Signal für EEAT sein und die Bewertung der Erfahrung, der Expertise, der Autorität und der Vertrauenswürdigkeit von Personen bzw. von Autoren beeinflussen.

Google testet außerdem die Anzeige der Views für Videos auf den Suchergebnisseiten außerhalb von Video-Karussells. Dort wird statt des normalen Favicons das Logo des jeweiligen YouTube-Kanals angezeigt. Auch der folgende Screenshot stammt von Juan Gonzáles Villa:

 

Google testet Anzeige der Anzahl von Views für Videos

 

Wie immer bei solchen Tests ist es unklar, ob und wann die getesteten Features ihren Weg auf die Suchergbnisseiten für alle Nutzer finden werden.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google testet derzeit eine neue Variante von Suchergebnissen. Diese enthalten keine Descrition, dafür aber mehrere Thumbnails als Bilder.

Google unterstützt zukünftig auch strukturierte Daten für Diskussionsforen und Profilseiten. Damit zeigt Google erneut, dass persönliche Inhalte und Erfahrungen ein stärkeres Gewicht erhalten.

Google testet aktuell einen neuen Filter, der zu vereinfachten Suchergebnissen führt. Der Name des Filters: 'Simple Search'.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px