SEO-News

Ranking

Wenn es für eine neue Website in der Suche nicht gut läuft: Ist das gleich ein Grund aufzugeben? John Müller von Google relativiert und erklärt, es gebe für eine Website vieles neben der Suche.


 Anzeige

Neue Websites haben es zu Beginn schwer in Google. Weil Google zunächst einmal Rankingsignale sammeln muss, dauert es oftmals lange, bis eine neue Website nennenswerte Rankings erzielen kann. Es ist also Geduld gefragt. Hilfreich kann es zum Beispiel sein, auch auf anderen, bereits bekannten Websites zu posten, um Aufmerksamkeit für die neue Website zu schaffen.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Zu beachten ist aber auch: Die Suche ist nicht alles für eine Website. Dieser Hinweis kam ausgerechnet von John Müller per Twitter. Er reagierte damit auf den Post eines Nutzers, der sich beklagt hatte, dass seine neue Website auch nach sechs Monateh noch keine nennenswerten Rankings in Google erreicht habe und keine Impressionen und Klicks erhalte.

Müller schrieb, nicht alles werde indexiert oder in der Suche angezeigt. Es gebe so viel mehr für eine Website als nur die Suche. An den Nutzer richtete Müller noch die Botschaft, dieser habe SEO in seinem Profil als Kompetenz aufgeführt. Dann müsse er das auch wissen.

 

John Müller von Google: Nicht alles wird indexiert. Es gibt mehr für eine Website als nur die Suche

 

Es wäre in der Tat fahrlässig, sich auf einen bestimmten Traffic-Kanal wie die Suche zu verlassen, denn der Suche-Traffic unterliegt vielen Faktoren, die man nicht direkt steuern kann. Es gibt viele weitere Möglichkeiten, Besucher auf eine Website zu bringen. Dazu zählen neben Social Media auch Links auf anderen Websites. Hier können zum Beispiel auch Gastbeiträge genutzt werden, wobei die Links gemäß Google Richtlinien "nofollow" sein müssen.

Und wenn eine Website mit der Zeit eine gewisse Reputation aufgebaut hat, wird sie auch direkten Traffic erhalten. Aber das braucht Zeit und Geduld.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google hat im Februar viele Seiten aus dem Index entfernt. Der Grund dafür ist, dass sich 'die Wahrnehmung der Websites' geändert hat.

Laut Google gibt es keinen Zusammenhang zwischen den Systemen, die für die Indexierung von Webseiten zuständig sind, und Core Updates.

Eine Seite wurde von Google deindexiert, nachdem es kleine Änderungen an der Seite gegeben hatte. John Müller von Google hat sich dazu jetzt geäußert.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px