SEO-News

Google Holzwand

Das laufende Google Core Update vom März setzt die Entwicklung fort, die mit dem Helpful Content Update vom September begonnen hatte. Das bedeutet, dass die meisten Websites, die im September verloren hatten, beim aktuellen Core Update zusätzliche Verluste erleiden.


 Anzeige

 

Das Google Core Update vom September hatte auf manche Websites gravierende Auswirkungen in der Suche. Google ging mit diesem Update verstärkt gegen Websites mit problematischen Inhalten und mit einer schlechten User Experience vor.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Doch wer darauf gehofft hatte, die Verluste mit dem nächsten großen Google Update ausgleichen zu können, wurde zumindest bisher enttäuscht, denn das Google Core Update vom März, das immer noch läuft, hat die Entwicklungen, die mit dem Helpful Content Update vom September begonnen hatten, weiter verstärkt. Das zeigt auch eine Auswertung, die Glenn Gabe für mehrere Hundert Websites durchgeführt hat. Keine dieser Websites konnte bisher ihre Verluste ausgleichen, und bei den meisten der Websites ging es weiter nach unten.

 

Website mit Verlusten beim Helpful Content Update vom September verliert im März erneut - Beispiel 1

 

Website mit Verlusten beim Helpful Content Update vom September verliert im März erneut - Beispiel 2

 

Das Helpful Content System ist nun Bestandteil von Googles Core Ranking Systems. Es wird also zukünftig keine separat angekündigten Helpful Content Updates mehr geben. Statt eines einzelnen Klassifikators gibt es jetzt verschiedene Klassifikatoren, mit denen Google Helpful Content prüft. Möglich ist, dass Google im Lauf des noch nicht abgeschlossenen Core Updates noch weitere dieser Klassifikatoren updaten wird und dass es dadurch noch zu Veränderungen kommen wird. Google hatte im Zusammenhang mit dem laufenden Core Update erklärt, dieses könne aufgrund der Vielzahl der betroffenen Systeme deutlichere Auswirkungen haben als frühere Updates dieser Art.

Google hat dazu geraten, mit der Entscheidung über mögliche Maßnahmen das Ende der laufenden Updates abzuwarten. Das Spam Update vom März wurde bereits beendet. Bis zum Abschluss des Core Updates kann es noch einige Tage dauern.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Das laufende Google Core Update vom März fügt vielen Websites, die beim letzten Helpful Content Update verloren hatten, weitere Verluste zu, die sich in den letzten Tagen verstärken.

Laut Google gibt es keinen Zusammenhang zwischen den Systemen, die für die Indexierung von Webseiten zuständig sind, und Core Updates.

In Verbindung mit Helpful Content sollte stets die Qualität der gesamten Website im Blick sein. Diese Empfehlung hat jetzt John Müller von Google wiederholt.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px