SEO-News

Bing-LogoJa, es gibt auch für Bing ein SEO-Werkzeug: die Bing Webmaster Tools. Gerade wurden die letzten Erweiterungen an diesem nützlichen Helfer veröffentlicht. So gibt es jetzt umfassendere Informationen zu Crawling-Problemen, erweiterte E-Mail-Reports oder die Integration von Daten aus dem adCenter.

Erweiterte Crawling-Details

Zukünftig werden alle Inbound-Links angezeigt, die auf eine bestimmte URL zeigen. Dabei werden auch sämtliche Fehlercodes berücksichtigt. Wurden bisher nur 400er-Fehler ausgewiesen, sind nun auch andere Fehler vertreten. Das gleiche gilt für dargestellte Links aus der robots.txt oder aus Malware. Dies erleichtert die Fehlersuche, weil nun auf einen Blick die verschiedenen Kategorien sichtbar sind.

Aktive E-Mail-Reports

In bestimmten Fällen können zukünftig Benachrichtigungen per E-Mail an den Webmaster versandt werden. Wenn beispielsweise Malware entdeckt wurde, gibt es nicht wie bisher nur einen Hinweis im Webmaster-Account, sondern eine zusätzliche Benachrichtigung ins Postfach. Gleiches gilt, wenn Bing eine Anpassung der voreingestellten Crawling-Geschwindigkeit für die Website empfiehlt.

Vorschläge für URL-Parameter

Für die Behandlung von Parametern in URLs existiert nun ein eigener Bereich, in dem Vorschläge zur Normalisierung der URLs gemacht werden. Etwas Vergleichbares gibt es bereits in den Google Webmaster-Tools. Auch hier kann der Nutzer wählen, welche Parameter bei der Indexierung berücksichtigt oder außen vor gelassen werden sollen, um etwa Duplicate Content zu vermeiden. Die Anzahl der zu berücksichtigenden Parameter hat Bing von 25 auf 50 erhöht. Die Vorschläge sind standardmäßig deaktiviert.

Zusätzliche Verifikationsmöglichkeit per DNS

Neben den klassischen Bestätigungsmöglichkeiten eines Webmaster-Accounts per Meta-Tag oder per hochzuladendem XML gibt es nun eine weitere Alternative. Dazu muss ein vorgegebener CNAME-Eintrag in den DNS-Server der Domain eingetragen werden.

Integration des adCenter

Bing Webmaster-Tools mit adCenter-DatenInformationen aus dem adCenter sind nun auch im Webmaster-Account sichtbar. Es ist jetzt beispielsweise auf einen Blick sichtbar, welchen CPC die einzelnen Keywords erzeugen, über welche Nutzer auf die eigene Seite gekommen sind. Mit Klick auf "dieses Keyword kaufen" gelangt man direkt zur Buchung im adCenter.

Hier geht es zum zugehörigen Beitrag im Bing-Blog.

Von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

{plusone}

Bildquelle: Bing

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px