SEO-News

SEO-NachrichtenDie letzte Woche vor Weihnachten ist fast vorbei. Und wer damit gerechnet hatte, dass es in dieser Zeit ruhig und besinnlich in der SEO-Welt würde, der sieht sich getäuscht. Einige Schlagzeilen sorgten in dieser Woche für Aufsehen. Unter anderem hat Bing mit seiner neuen Bildersuche nicht nur für Freude gesorgt. Zudem stehen die Sieger der SEO-Wahlen 2012 fest. Facebook verzichtet nun erst einmal auf  weitere Schritte in seinem Werbenetzwerk.

 

 

Bing Bildersuche im neuen Gewand Bing-Logo

Die Bing Bildersuche präsentiert sich im neuen Gewand – zumindest in den USA. Zu den Neuerungen zählt eine optimierte Darstellung der Bilder. Zunächst einmal wurde der umgebende Raum abgedunkelt. Dies erleichtert die Betrachtung der Bilder und ist angenehmer für das Auge. Die Ladezeiten wurden deutlich verbessert. Dies wurde mit einer kompletten Überarbeitung des Viewers erreicht. Das aktuelle Bild wird nun auch größer dargestellt als zuvor. Ebenso wird der Filmstreifen unterhalb des Bildes vergrößert angezeigt. Eine weitere nützliche Funktion ist die Vorschau auf die Webseite, von der das betreffende Bild stammt. Leider sind die Änderungen wie so oft noch nicht für die deutsche Version von Bing verfügbar. So wundert es auch nicht, dass Bing sich hierzulande schwer tut, Google Marktanteile abzunehmen.

Inzwischen hat die Neuerung schon hohe Wellen geschlagen, denn durch das Ausblenden des Kontextes, auf dem sich die Bilder befinden, fühlen sich viele Webmaster ihres Werks beraubt. So gibt es schon zahlreiche Ankündigungen, Bing per robots.txt auszusperren. Siehe dazu einen Blogbeitrag von Martin Mißfeldt.

 

SEO-Wahlen 2012 SEO-Wahlen 2012: Gewinner

Die Ergebnisse der SEO-Wahlen wurden gerade auf SEO-United veröffentlicht. Bei den Gewinnern gab es wenige Überraschungen. Den Preis für die beste SEO-Seite gewann Radio4SEO. Der beste deutsche SEO-Blog ist nach Meinung der Teilnehmer SEO Trainee. Bei den englischen SEO-Blogs gewann erwartungsgemäß SEOmoz. Karl Kratz darf sich zukünftig bester deutscher SEO nennen, auf der weiblichen Seite gewann Astrid Staats. Beste SEO-Newcomer sind Kai Spriestersbach und Nicole Mank. Tandler.Doerje.Partner ist die beste deutsche SEO-Agentur. „Von der Netz-Demokratie zum Google-Monopoly“ entschied das Rennen um den besten Artikel für sich. Wenn es nach den Teilnehmern geht, dann ist Sistrix das beste SEO-Tool und Website Bossting 2.0 das beste SEO-Buch. Die SEO Campixx wurde zum besten SEO-Event gewäht. Das wichtigste Ereignis aus SEO-Sicht ist das Google Penguin Update. Viele waren enttäuscht, dass sie kein Ticket für die SEO Campixx erhalten haben. SEO-Wort des Jahres wurde „WDF*P*IDF“ und „(not provided)“ zum Unwort des Jahres 2012.

 

Erst einmal kein Facebook-Werbenetzwerk Facebook-Logo

Es wird bis auf Weiteres kein Facebook-Werbenetzwerk geben. Dies geht aus einem Bericht des Portals AllThingsD hervor. Der Grund dafür ist anscheinend die momentan noch nicht ausreichende Performance des Werbenetzwerks im Hnblick auf Werbeumsätze, die mit Anzeigen auf Third-Party-Seiten erzielt werden können. Man sei zwar mit den Ergebnissen der Tests mit mobilen Anzeigen zufrieden und habe auch von den Partnern positive Rückmeldung erhalten, so Facebook-Sprecher Brandon McCormick. Dennoch werde man eine Pause einlegen und sich auf die Anzeigen im eigenen Newsfeed konzentrieren.

 

Portalsuchen von WEB.DE, GMX.net und 1&1 mit Amazon-Shoppingtreffern WEB.DE, GMX.net und 1&1 mit Amazon-Treffern

1&1 geht einen weiteren Schritt in Richtung Universal Search. Die Suchergebnisseiten der deutschen Portalsuchen von WEB.DE, GMX und 1&1 enhalten nun für relevante Suchanfragen Shopping-Treffer, die von Amazon geliefert werden. Diese Ergebnisse werden prominent in der rechten Spalte der SERP angezeigt.

Bereits in diesem Sommer hatte 1&1 die Portalsuche der Marke 1&1 um lokale Suchtreffer zu Branchen- und Adressanfragen erweitert. Der nächste Schritt sind jetzt die Shoppingtreffer, die direkt auf die jeweiligen Produktseiten bei Amazon verlinken.

 

Siri fragt nur noch halb so viel bei Google an Siri

Eine aktuelle Auswertung auf dem Blog Apple Insider hat ergeben, dass Apples Sprachassistent Siri bei Suchanfragen unter dem Betriebssystem iOS 6 nur noch etwa zu 30 Prozent zugreift. Bei iOS 5 war der Anteil mit 60 Prozent noch doppelt so hoch gewesen. Die Differenz erklärt sich zum Teil aus dem gestiegenen Anteil aus Apples eigenen lokalen Suchdaten (Apple Maps). Der betreffende Anteil beträgt nun 23 Prozent (vorher: Null). Aber auch der Anteil von Yelp (Anstieg um vier Prozentpunkte) und Yahoo (Anstieg um 3 Prozentpunkte) ist gewachsen.

Wohin gehen die Suchanfragen bei Siri? Quelle: Apple Insider

Quelle: Apple Insider


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Die Website von Amazon hatte rund um den Black Friday einiges an Sichtbarkeit in der Suche verloren. Inzwischen geht es wieder bergauf. Für den Verlauf gibt es einige Erklärungsmöglichkeiten.

Googles neue Suche 'SGE' kann jetzt beliebige Bilder nach Wunsch erstellen. Auch Textvorlagen für verschiedene Zwecke können jetzt von SGE erzeugt werden.

Der Leistungsbericht in den Bing Webmaster Tools wurde überarbeitet und schließt jetzt auch Daten aus dem KI-Chat ein. Allerdings lassen sich die Daten aus dem Chat nicht herausfiltern.

{extravote 1}

 

 


 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px