SEO-News

Flaggenmasten internationalFür Google ist auch der gemischte Einsatz von Hreflang-Verweisen wie zum Beispiel in der XML-Sitemap und im HTML-Code in Ordnung. Allerdings sollte man auf eine klare und eindeutige Implementierung achten.

Hreflang-Verweise auf andere Sprach- und Landesversionen einer Webseite können auf verschiedene Weisen eingebunden werden:

  • In den Head des HTML-Codes
  • In die XML-Sitemap
  • In den HTTP-Header

Auch eine Kombination dieser Methoden ist laut Google möglich. So kann man zum Beispiel Hreflang-Verweise in das HTML und die Sitemap zugleich einbinden. Das bestätigte Johannes Müller per Twitter:

 

Google: Hreflang kann auf verschiedene Weisen zugleich eingebunden werden

 

Allerdings sollte man die Implementierung laut Müller so einfach wie möglich halten. Das hilft bei der Vermeidung von Fehlern: Wenn Hreflang-Verweise an verschiedenen Stellen gesetzt werden, kann das zu Inkonsistenzen führen. Im schlimmsten Fall zeigt Google dann mehrere unterschiedliche Versionen einer Seite in den Suchergebnissen an, darunter auch solche, die für die jeweiligen Nutzer nicht passend sind.

Daher lautet die Empfehlung: Bei der Implementierung von Hreflang sollte man sich für eine Variante entscheiden und diese auf einer Website durchgängig verwenden.

 

Titelbild: Copyright Marcel Schauer - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Verschiedene Verweise auf alternative Seitenversionen sollten laut Google nicht in einem einzigen HTML-Element kombiniert werden.

Inhalte, die per Hreflang verlinkt sind, müssen nicht exakt gleich sein. Auch unterschiedliche Inhalte können auf diese Weise verbunden werden.

Die Verwendung von Hreflang hat keine Auswirkungen auf die Rankings in Google. Es ist aber dennoch wichtig, bei internationalen Websites per Hreflang die passenden Versionen pro Land und Sprache...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px