SEO-News

Google ChromeGoogle Chrome wird ab Version 71 Warnungen beim Besuch von Bezahl- und Abo-Webseiten anzeigen, auf denen unzureichenden Informationen zu den entstehenden Kosten zu finden sind.

Wie bereits in dieser Woche berichtet, wird Google Chrome 71 ab Dezember irreführende Werbung auf Webseiten nicht mehr anzeigen.

Wie jetzt bekannt wurde, wird es in Google Chrome außerdem einen Mechanismus geben, der vor unerwünschten Zahlungen und Abonnements schützen soll. Beim Besuch von Webseiten mit unklaren, versteckten oder fehlenden Informationen über mögliche Transaktionen wird der Browser zukünftig einen Warnhinweis anzeigen. Zudem hat man die Möglichkeit, per "Zurück"-Button die betreffende Seite wieder zu verlassen:

 

Google Chrome: Warnhinweis bei unklaren Bezahlinformationen

Unklare Informationen können zum Beispiel durch die Form der Darstellung entstehen, indem etwa eine Schriftfarbe mit zu wenig Kontrast gewählt wird. Auch das Fehlen von Tarifinformationen oder von Angaben über die Berechnung der entstehenden Kosten zählt dazu.

Google wird die Betreiber solcher Seiten per Search Console informieren. Auch Webmaster von Seiten, die nicht in der Google Search Console angemeldet sind, sollen kontaktiert werden.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google hat die Möglichkeit zum Ausblenden von URLs im Chrome-Browser gestoppt. Die entsprechenden Optionen wurden aus dem Browser entfernt.

Google testet mit Fenced Frame ein neues HTML-Tag, das die Kommunikation zwischen per Frame eingebundenen Inhalten von Drittanbietern und der umgebenden Webseite stark...

Möglicherweise wird Google Discover in naher Zukunft auch in Google Chrome auf dem Desktop verfügbar sein. Gerade wurde ein neues Feature entdeckt, das dafür sprechen könnte.

{oadposition newsletter}

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px