SEO-News

Broken LinkGary Illyes von Google hat laut einem Bericht erklärt, er habe viele Fälle von vermeintlichem Negative SEO betrachtet, doch stets sei die Ursache für gesunkene Rankings eine andere gewesen. Das Abwerten von Backlinks per Disavow ist laut lllyes nur bei einer manuellen Maßnahme durch Google erforderlich.

In der Frage, ob und wann das Abwerten von Links per Disavow notwendig ist, gibt es einen neuen Beitrag von Google. Dieses Mal stammt er von Gary Illyes. Laut einem Bericht des Search Engine Journal hat er auf der aktuell in Florida stattfindenden Pubcon erklärt, er habe schon Hunderte vermeintliche Fälle von Negative SEO betrachtet, aber niemals sei dies der Grund für Rankingverluste gewesen.

Google arbeite im Übrigen weiter an der Verbesserung des Echtzeit-Penguin-Algorithmus, der für die Bewertung von Backlinks zuständig ist. 

Der Grund für sinkende Rankings sei meist ein anderer wie zum Beispiel das Update eines Algorithmus oder technische Probleme auf der Webseite.

Schon früher hatte Illyes erklärt, dass das Abwerten von Links per Disavow nur dann nötig sei, wenn eine manuelle Maßnahme von Google verhängt wurde und die verlinkenden Seiten die Links nicht entfernen. Wenn keine Penalty vorliege, sei auch kein Disavow nötig.

Zuletzt hatte Johannes Müller erklärt, das Abwerten schlechter Backlinks per Disavow könne das Vertrauen der Algorithmen in die übrigen Links stärken. Ob man nun zweifelhafte Backlinks abwerten sollte oder nicht, bleibt also weiterhin eine interessante Frage.

 

Titelbild: Copyright denisismagilov - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google wird das Disavow-Tool vermutlich irgendwann einstellen. Zu groß ist die Verunsicherung über die Verwendung und den Nutzen des Tools und 'toxische Links'. Für John Müller sind SEO-Tools, die...

Selbst wenn eine Website Hunderttausende Spam-Backlinks von KI-basierten Seiten erhält, muss man diese Links nicht per Disavow abwerten. Und ganz generell ist die Verwendung von Disavow in den...

John Müller von Google hat sich sehr deutlich dazu geäußert, wann das Disavow-Tool zum Abwerten von Links benutzt werden muss.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px