SEO-News

AbsturzBacklinks von Websites, die im Zuge eines Google Core-Updates Verluste erlitten haben, sind unproblematisch, wenn es sich um natürliche Links handelt.

Wenn eine Website, von welcher man Backlinks erhalten hat, im Zuge eines Google Core-Updates an Sichtbarkeit verliert, muss man sich wegen der betreffenden Backlinks keine Sorgen machen. Hier gilt es, Ruhe zu bewahren und es mit der Linkhygiene nicht zu übertreiben.

Johannes Müller schrieb auf Twitter auf Anfrage, wenn ein Link natürlich sei, dann sei der Link eben natürlich:

 

Google: kein Problem mit Links von Websites, die von Google Core-Updates betroffen sind

 

Vor einigen Tagen hatte es eine ähnliche Anfrage gegeben. Dabei stand der Traffic der linkgebenden Website im Fokus. Die Antwort lautete in diesem Fall, dass gesunkener Traffic einer Website kein Grund dafür sei, Backlinks von dieser Seite per Disavow-Tool abzuwerten.

Sicherlich wird es auch zukünftig noch viele solcher Fragen geben. Die Antwort wird dabei stets die gleiche sein: Natürliche Links müssen nicht abgewertet werden - auch wenn die Website, von welcher die Links stammt, Probleme in der Suche hat. Im Zweifelsfall wird Google selbst die Wertigkeit der Links verändern und sie im äußersten Fall einfach ignorieren.

 

Titelbild: Copyright Dan Race - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Selbst wenn eine Website Hunderttausende Spam-Backlinks von KI-basierten Seiten erhält, muss man diese Links nicht per Disavow abwerten. Und ganz generell ist die Verwendung von Disavow in den...

Auf der aktuell stattfindenden Pubcon hat Gary Illyes von Google erklärt, Backlinks gehören nicht mehr zu den drei wichtigsten Rankingfaktoren für Google.

Auch Google erhält Angebote zum Kauf von Backlinks mit konkreten Beispielen und kann dies nutzen, um gekaufte Links zu erkennen.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px