SEO-News

Bing-LogoDer Fall Google in Australien nimmt weiter Fahrt auf: Laut einem Bericht soll Microsoft Bereitschaft signalisiert haben, die sich ergebenden Chancen in Australien zu nutzen.

Noch ist nicht klar, ob Google seine Suche in Australien abschalten wird. Hintergrund eines möglichen Rückzugs ist ein geplantes Gesetz, das Google dazu zwingen würde, für die Anzeige von Links Zahlungen an News-Publisher zu leisten. Google wehrt sich dagegen und hat angekündigt, sich zurückzuziehen, sollte das Gesetz in seiner aktuellen Form verabschiedet werden.

Der Konkurrenz könnte dies gerade recht sein. So hat laut einem Bericht auf Business Insider Microsoft Interesse am australischen Markt bekundet. Australiens Minister für Kommunikation, Infrastruktur, Städte und Kultur, Paul Fletcher, soll dazu erklärt haben, Microsofts CEO habe mit Australiens Premierminister Scott Morrison gesprochen und ein Treffen vorgeschlagen. In diesem Treffen soll es um Microsofts Interesse am australischen Markt gegangen sein. Noch sei der Marktanteil von Bing zwar klein, aber Microsoft sei daran interessiert, die Präsenz im Land zu entwickeln. Man müsse sich dabei aber an die australischen Gesetze halten.

Weltweit liegt Google mit einem Marktanteil von knapp 70 Prozent weit vor Bing mit lediglich etwas über 13 Prozent (Quelle: Net Marketshare). Vor allem in Europa ist Google dominierend auf dem Suchemarkt.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Googles neue Suche 'SGE' kann jetzt beliebige Bilder nach Wunsch erstellen. Auch Textvorlagen für verschiedene Zwecke können jetzt von SGE erzeugt werden.

Der Leistungsbericht in den Bing Webmaster Tools wurde überarbeitet und schließt jetzt auch Daten aus dem KI-Chat ein. Allerdings lassen sich die Daten aus dem Chat nicht herausfiltern.

Nachdem Bing im Frühjahr angekündigt hatte, bald Daten aus dem KI-Chat in den Bing Webmaster Tools zu bringen, warten die Nutzer noch immer. Liegt das an den Daten selbst?

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px