SEO-News

Google RezeptionGoogle füllt in einzelnen Fällen Formulare aus, wenn der Googlebot darauf stößt. Das kann zum Beispiel dazu führen, dass interne Suchergebnisseiten indexiert werden.


 Anzeige

Wie kann es sein, dass Webseiten in den Suchergebnissen von Google erscheinen, deren Anzeige ein ausgefülltes Formular voraussetzt? Ein Beispiel dafür sind interne Suchergebnisseiten. Damit eine solche Seite aufgerufen werden kann, muss zunächst auf der betreffenden Website eine Suchanfrage gestellt werden.

Google füllt tatsächlich in Einzelfällen beim Crawlen Formulare aus. Und diese Nachricht ist alles andere als neu: Bereits im Jahr 2008 veröffentlichte Google einen Blogbeitrag, in dem dieses Vorgehen beschrieben wird. Trifft der Googlebot auf ein <form> Element, dann kann eine kleine Anzahl von Suchanfragen für das Formular ausgewählt werden. Dabei verwendet Google für Textboxen automatisch Wörter von der betreffenden Website. Für Auswahlmenüs, Checkboxen und Radio Buttons werden bestehende Werte aus dem HTML gewählt:

"Specifically, when we encounter a <form> element on a high-quality site, we might choose to do a small number of queries using the form. For text boxes, our computers automatically choose words from the site that has the form; for select menus, check boxes, and radio buttons on the form, we choose from among the values of the HTML."

John Müller wies in einer Antwort auf Twitter auf diesen Blogbeitrag hin. Zuvor war er gefragt worden, wie es sein könne, dass eine größere Anzahl interner Suchergebnisseiten einer Website von Google indexiert worden sei.

Müller schrieb, dies sei normalerweise ein Problem auf Regierungsseiten mit einer schlechten internen Verlinkung:

 

Google kann beim Crawlen automatisch Formulare ausfüllen

 

Wer sichergehen möchte, dass Google keine interen Suchergebnisseiten und andere Seiten indexiert, die auf ausgefüllten Formularen basieren, sollte die entsprechenden Seiten auf "noindex" setzen.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Damit Google eine Website crawlen kann, muss der Webserver die richtige HTTP-Antwort an den Googlebot senden. Ansonsten kann es zu Problemen kommen.

Google hat angekündigt, das Crawl Limiter Tool, mit dem sich die Crawl-Rate des Googlebots manuell reduzieren lässt, zum 8. Januar einzustellen.

Google hat einen neuen Crawler eingeführt, der für das URL Inspection Tool und den Rich Results Test verwendet wird. Der Name: Google-InspectionTool. Dient das dem Schutz von Websites mit...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px