SEO-News

Google-LogoEs gibt deutliche Signale für ein großes Google-Update, das am 3. Oktober begonnen hat. In den USA sind die Veränderungen besonders deutlich, aber auch die deutschen Suchergebnisse sind betroffen.


 Anzeige

Deutliche Veränderungen der Rankings, der Sichtbarkeit und des Suche-Traffics verzeichnen einige Websites seit dem 3.Oktober. Das wird zunächst an den Ausschlägen der Charts verschiedener Ranking-Tracker sichtbar, exemplarisch bei SEMrush und cognitiveSEO:

 

SEMrush Sensor USA 4.10.21

 

cognitiveSEO vom 4.10.21

 

 

SEMrush zeigt auch für Deutschland einen starken Ausschlag, allerdings nur für den 3. Oktober. Danach normalisiert sich die Dynamik wieder:

 

SEMrush Deutschland 04.10.21

 

Das Sistrix Google Update Radar zeigt für Deutschland dagegen keine besonderen Bewegungen:

 

Sistrix Google Update Radar DE vom 04.10.21

 

Im WebmasterWorld-Forum gibt es auch schon Beiträge, in denen von starken Veränderungen des Suche-Traffics und der Rankings gesprochen wird. Ein Teilnehmer vergleicht die aktuellen Bewegungen mit einem Core Update:

Big movements across all topics and countries. The volatility is similar to a core update. It's the update they started rolling out yesterday.

Continued decline of top 3 ranking, but recovery in top 10+...I am dropping out of top 3 ranking for high volume searches for a month, so back to where I was during the June mess. USA traffic still way down and my home page is down 73% this morning.

Die aktuellen Entwicklungen sind vergleichbar mit einem der letzten mutmßlichen Google-Updates, das Mitte September stattgefunden hatte. Auffällig ist zum Beispiel, dass die Rankings von manchen Keywords, die zuvor recht stabil in den Top-20 zu finden waren, nun komplett aus den Top-100 herausfallen.

Welche genauen Ursachen es für die Änderungen gibt, steht noch nicht fest. Worauf aber auf jeden Fall geachtet werden sollte, ist, dass eine Webseite zum Search Intent der Nutzerinnen und Nutzer passen sollte. Das ist zum Beispiel bei Kategorieseiten von Onlineshops relevant: Wenn diese mit zu vielen Informationen beladen sind, kann es sein, dass Google die Seiten nicht eindeutig zu transaktionsorientierten Suchanfragen zuordnen kann.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Laut Google gibt es keinen Zusammenhang zwischen den Systemen, die für die Indexierung von Webseiten zuständig sind, und Core Updates.

Das Google Core Update läuft bereits deutlich länger als erwartet. Und es könnte noch länger dauern.

Google Updates wie das Helpful Content Update oder das Core Update bewerten nicht die Veränderungen zum vorherigen Stand einer Website, sondern den aktuellen Stand. Das bedeutet: Nur weil eine...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px