SEO-News

Google Helpful Content Update

Das Google Helpful Content Update führt ein neues website-weites Signal ein. Das bedeutet: Die Website wird als Ganzes bewertet. Das kann sich dann auf alle Seiten der Website auswirken.


 Anzeige

Noch läuft das Google Helpful Content Update, und es ist noch zu früh, dessen Auswirkungen zu bewerten. Analysen dürften ohnehin schwierig werden, denn das neue Ranking-Signal, das Google mit dem Update einführt, betrifft die komplette Website. Oder anders gesagt: Es werden nicht einzelne Seiten einer Website individuell bewertet, sondern die Website an sich.


 Anzeige

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Gibt es auf einer Website zu viele Inhalte, die Google als nicht hilfreich bewertet, so wird die Website insgesamt als wenig hilfreich eingestuft. Das kann dann auch solchen Seiten auf der Website schaden, die für sich genommen hilfreich sind.

Danny Sullivan von Google bestätigte auf Twitter, dass das neue Ranking-Signal nur website-weit wirkt:

 

 Danny Sullivan: Helpful Content Update wirkt nur website-weit

 

Betreiber von Websites, die durch das Helpful Content Update verlieren, haben damit eine Menge Arbeit vor sich. Sie müssen nämlich dafür sorgen, dass Google die Bewertung der gesamten Website revidiert. Ansonsten haben auch die an sich guten Seiten ihrer Website schlechtere Chancen in der Suche. Das erfordert das Überarbeiten oder notfalls das Entfernen aller Inhalte, die Google als nicht hilfreich einstufen könnte.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Websites, die im Zusammenhang mit einem Helpful Content Update an Rankings verloren haben, können sich schon vor dem nächsten Update wieder erholen. Man muss also nicht warten, bis Google den...

Google hat erklärt, dass das Helpful Content Update nicht zurückgerollt wurde. Entsprechende Vermutungen waren durch das Löschen verschiedener Tweets von Google Mitarbeitern entstanden.

Google hat seine zahlreichen Updates mit den sich ändernden Erwartungen und der Weiterentwicklung des Web begründet. Wichtig sei es vor allem, Original-Inhalte anzubieten.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px