SEO-News

Google Neon-Schriftzug

EAT kommt nicht nur bei Suchanfragen zu kritischen Branchen zum Einsatz, sondern wird laut Google für jede einzelne Suchanfrage und jedes Suchergebnis verwendet.


 Anzeige

EAT oder "Expertise, Authoritativeness, Trustworthiness", also Fachkenntnis, Autorität und Vertrauenswürdigkeit, ist bzw. sind für Google eine zentrale Messgröße bei der Bewertung von Websites. Das erklärte Googles Vice President Search, HJ Kim, auf der SMX Next. EAT gebe es seit etwa 12 oder 13 Jahren, sei also noch nicht immer Bestandteil der Suche gewesen. EAT solle dazu beitragen, dass die inhalte, welche die Nutzer sehen, nicht schaden, sondern hilfreich sind.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Das Schema, nach der Websites auf Grundlage von EAT bewertet werden, komme für jede Suchanfrage und für jedes Suchergebnis zur Anwendung. Es sei Grundlage von allem, was Google unternehme ("it's actually very pervasive throughout everything that we do.")

Auf YMYL-Suchanfragen ("Your Money, Your Live"), also zum Beispiel für die Suche nach Hypotheken oder Notfallkliniken in der Nähe, achte Google besonders, wie Kim weiter erklärte. Es gehe dabei um einige der wichtigsten Entscheidungen, die Menschen zu treffen haben. Für solche Suchanfragen wirke sich EAT noch etwas stärker aus. Aber dennoch: EAT werde auf jede einzelne Suchanfrage angewandt.

Auch aus den Google Quality Rater Guidelines geht hervor, dass EAT auch für nicht YMYL-Themen relevant sein kann. Hier wird unterschieden zwischen formaler Expertise und Expertise, die auf Lebenserfahrung beruht.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google testet eine neue Variante von Fearured Snippets, in denn zusätzlich Inhalte aus verschiedenen Foren angezeigt werden. Die aktuell starke Präsenz von Foren auf den Suchergebnisseiten wird...

In der neuen Google Suche und auch in bestimmten Suche-Features erscheinen potentiell problematische Antworten für sensible Themen. Spielt EEAT hier keine Rolle?

Google zeigt in letzter Zeit verstärkt Ergebnisse aus Diskussionsforen an und zuletzt auch für sensible Themen wie Gesundheit und Medizin. Dabei legt Google laut eigener Aussage doch genau hier...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px