SEO-News

Indexierung

Es ist in manchen Fällen möglich, ein 'noindex' per Redirect auf eine andere Seite zu übertragen. Dabei gibt es allerdings Beschränkungen, die ein Hijacking von Seiten verhindern sollen.


 Anzeige

Ein wohl eher ungewöhnlicher Vorgang ist das Übertragen eines 'noindex' per Redirect bzw. Weiterleitung von einer Seite auf eine andere Seite. Grundsätzlich funktioniert das, wie jetzt Gary Illyes auf Mastodon erklärte. Allerdings muss dabei die 'noindex'-Direktive im HTTP-Header enthalten sein, weil es bei Weiterleitungen keinen Body gibt.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Illyes schrieb, er müsse bei diesem Thema im Ungefähren bleiben, weil es sich um einen ziemlich fiesen Angriffsvektor handele. Ein 'noindex' sollte nicht weitergeleitet werden können, solange nicht sichergestellt sei, dass das Ziel auch ein 'noindex' wolle. Er könne sich vorstellen, dass auf der selben Website ein 'noindex' von Fall zu Fall weitergeleitet werde, aber nicht zwischen verschiedenen Websites.

"well you can only put stuff in the header with http redirects; there's no body.
But anyway, I need to be reasonably vague here and I hate it and I apologize for that: I think we shouldn't forward the noindex with redirects unless we can be exceptionally certain that the target also wants the noindex. I imagine that on same site the noindex would forward in some cases, but across sites it would not. This is a pretty bad hijack vector, hence being vague"

 

Google: 'Noindex' kann in bestimmten Fällen per Weiterleitung übertragen werden

 

Die beste Lösung, um ein Weiterleitungsziel auf 'noindex' zu setzen, ist aber einfach, das 'noindex' direkt auf der Seite zu setzen, auf die weitergeleitet wird.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google schaltet seinen URL Shortener komplett ab. URLs und Links sowie Weiterleitungen funktionieren ab dem 25. August 2025 nicht mehr. Nutzer sollten vorher alle Links ändern.

Auf Links von Seiten mit 'noindex, follow' kann man sich laut Google nicht verlassen, denn wie Google mit solchen Links umgeht, ist nicht garantiert.

Wurde eine Website migriert, ohne dass die nötigen Redirects eingerichtet wurden, sollte man zumindest versuchen, diese nachträglich zu setzen.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px