SEO-News

Google Suchefeld

Wird nach einem Keyword häufig in Verbindung mit einer Marke gesucht, hilft das laut John Müller von Google nicht den Rankings der Website für das Keyword ohne die Marke.


 Anzeige

Sogenannte Branded Searches, also Suchanfragen aus Keyword und Marke, sind ein Zeichen dafür, dass eine Website für ein bestimmtes Thema populär ist. Wird zum Beispiel häufig nach "Stiftung Warentest bester Toaster" gesucht, zeigt das, dass die Website der Stiftung Warentest für Produktvergleiche von Toastern gefragt ist.


 Anzeige

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Branded Searches helfen aber nicht den Rankings der Keywords ohne die jeweilige Marke - zumindest, wenn es nach den Worten von John Müller geht. Er schrieb auf Mastodon, er glaube nicht, dass das einen Sinn ergebe:

 

Google: Branded Keywords helfen nicht den Rankings der Keywords ohne Marke 

Die Erwartung wäre allerdings eine andere. So können wie beschrieben Branded Searches durchaus als Indikator dafür gesehen werden, dass eine Marke eine besondere Bedeutung für ein Produkt hat. Und es gibt in der Tat Beispiele dafür, dass dies so ist: So rankt zum Beispiel die Website von Finanztip für das Keyword "Girokonto" auf Position 2. Dieses Beispiel brachte Benjamin O'Daniel in seinem Vortrag über Thought Leadership auf der SMX. Die Suchanfrage "Finanztip Girokonto" wird pro Monat etwa 900mal gestellt. Ob das nun lediglich eine Korrelation oder eine Kausalität darstellt, ist natürlich dadurch nicht erwiesen. Es gibt aber zahlreiche weitere Beispiele wie dieses.

Ein Zusammenhang zwischen Branded Searches und Rankings ist daher grundsätzlich vorstellbar.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Als Reaktion auf den Digital Markets Act führt Google in vielen Ländern Europas neue Arten von Suchergebnissen wie zum Beispiel bestimmte Rich Results ein, zum Beispiel für Jobs, Reisen und...

Google hat offenbar die Anzeige von Markennamen im Title der Suchergebnisse reduziert. Der Grund dafür dürfte eine aktuelle Änderung auf den Suchergebnisseiten sein.

Was kann man unternehmen, wenn eine Website plötzlich und ohne erkennbaren Grund Rankings verliert? Zu dieser Frage hat sich jetzt John Müller von Google geäußert.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px