SEO-News

ChatGPT Startseite

'Regenerate Response' könnte zu einem geflügelten Wort werden. Der Linktext, der sich am Ende jeder Anwort von ChatGPT befindet, wird von vielen Websites einfach zusammen mit dem von ChatGPT erzeugten Text mit kopiert und übernommen.


 Anzeige

Google bietet immer wieder schöne Möglichkeiten, auf Kurioses zu stoßen. Derzeit besonders angesagt: die Suche nach Texten, die einfach per Copy & Paste von ChatGPT übernommen wurden, ohne sie vorher zu überarbeiten. Erkennen lassen sich solche Texte am Begriff "Regenerate Response". So ist nämlich der Link beschriftet, der sich unterhalb der von ChatGPT erzeugten Antworten befindet. Über diesen Link kann man eine neue Antwort für eine an ChatGPT gestellte Frage erzeugen lassen.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Mit der Suche nach "regenerate response" -chatgpt <keyword> kann man entsprechende Suchergebnisse finden. Das funktioniert für die meisten Suchanfragen wie zum Beispiel für"regenerate response" -chatgpt seo. Offenbar sind die Antworten von ChatGPT auch bei manchen SEOs recht beliebt:

 

Google: Antworten für die Suche nach 'SEO' mit 'regenerate response'

 

Aber auch die gezielte Suche für bestimmte Websites liefert viele Ergebnisse. So verwenden auch viele Verkäufer bei Amazon offenbar Texte aus ChatGPT. Das zeigen die Ergebnisse für die Suche nach"regenerate response" -chatgpt site:amazon.de.

 

Google: Suchergebnisse von Amazon mit 'regenerate response'

 

Das einfache Kopieren und Einfügen von per KI erstellten Texten in eine Website ist nicht zu empfehlen, denn die Qualität solcher Texte lässt oftmals zu wünschen übrig. Vor allem können inhaltliche Fehler enthalten sein. Google kann Websites abstrafen, auf denen viele ungeprüfte KI-Texte verwendet werden.

Als Hilfsmittel zur Texterstellung kann ChatGPT durchaus ein hilfreiches Werkzeug sein. Ohne eine Überarbeitung und Qualitätsprüfung durch Menschen sollten die Texte allerdings nicht in Webseiten eingebunden werden. Auch bei per KI erstellten Texten sollten laut Google die E-E-A-T-Kriterien "Experience, Expertise, Authoritativenss und Trustworthiness" beachtet werden.

Danke an Malte Landwehr


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Eine gute Lokalisierung ist mehr als das Übersetzen von Wörtern und Sätzen - das erklärte John Müller im Zusammenhang mit KI-Übersetzungen von Websites.

Auch wenn Texte nicht komplett per KI erstellt wurden, sondern lediglich auf einem per KI erstellten Entwurf basieren, kann das laut Google gegen eine hohe Qualität sprechen.

Wird die Arbeit von SEOs durch die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz bald nicht mehr gebraucht? Ganz so schnell wird es wohl nicht gehen.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px