SEO-News

Google: Gleiche Inhalte auf verschiedenen Domains unter unterschiedlichen TLDs können gegen die Richtlinien verstoßen

Bietet man die gleichen Inhalte auf zwei Domains mit unterschiedlichen Top Level Domains an, kann das laut Google die Nutzer verwirren und außerdem gegen die Richtlinien verstoßen. 


 Anzeige

Es ist aus verschiedenen Gründen keine gute Idee, die gleichen Inhalte für ein Land auf mehreren Domains anzubieten, auch wenn diese unter verschiedenen Top Level Domains laufen. Ein Beispiel wären zwei Websites, die unter den Domains example.com und example.net laufen und beide deutschsprachige Inhalte für Nutzer in Deutschland bereitstellen.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Laut Gary Illyes von Google könnte so etwas die Nutzer verwirren. Das erklärte er in der aktuellen Ausgabe der Google Search Central SEO Office Hours. Zudem könnte der Verdacht entstehen, man wolle die Suchergebnisse manipulieren - und das sei nicht zu empfehlen. Und schließlich wäre auch ein Verstoß gegen Googles Spam-Richtlinien denkbar.

Dabei ist zu beachten, dass Google gleichlautende Domains nicht automatisch gleichsetzt, wenn sie unter verschiedenen Top Level Domains liegen. Example.com kann also etwas völlig anderes sein als example.net.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Wenn dieselben URLs einer Website in verschiedenen Sitemaps enthalten sind, handelt es sich für Google nicht um Duplicate Content.

Wie problematisch ist Duplicate Content? Laut John Müller von Google stammen die meisten Sorgen diesbezüglich von SEOs. Allerdings seien es auch SEOs, welche die Nuancen bei Duplicate Content...

Google hat darauf hingewiesen, dass durch die Bereitstellung von Subdomains oder Verzeichnissen für andere zweifelhafte Websites die Bewertung einer Website insgesamt Schaden nehmen kann.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px