SEO-News

Google und Bing

Die Antwortzeiten des KI-Chats im neuen Bing sind deutlich länger als in Googles neuer KI-Suche. Das zeigt ein aktueller Test.


 Anzeige

Im Vergleich der Suchmaschinen zählt neben der Qualität der Ergebnisse auch die Geschwindigkeit für das Ausgeben der Antworten. Ein zentraler Ansatz zu den Anfangszeiten Googles war es, auf eine extrem schlanke Startseite zu setzen und die Ladezeiten der Suche sowie der Suchergebnisse gering zu halten. Das unterschied Google von damals populären Suchportalen wie zum Beispiel Yahoo oder Altavista.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Auch heute legen die Nutzer von Suchmaschinen Wert auf die Geschwindigkeit. Erwartet wird, dass Antworten unmittelbar nach der Eingabe einer Suchanfrage erscheinen. Und hier könnte Microsoft mit dem neuen Bing ein Problem bekommen: Ein aktueller Test zeigt, dass die Antwortzeiten des KI-Chats im neuen Bing wesentlich höher sind als die in Googles neuer KI-Suche "SGE":

 

Latenzen verschiedener KI-Suchen: Glenn Gabe auf Twitter

 

Am 12. Juni lag die Antwortzeit des Bing Chats im Durchschnitt bei 25,6 Sekunden. Google SGE antwortete in 4,4 Sekunden. Und auch Perplexity AI war deutlich schneller als Bing: Hier betrug die Antwortzeit im Mittel 7,4 Sekunden.

Eine Woche später war Bing deutlich schneller als noch eine Woche zuvor: Mit 13 Sekunden im Mittel hatte sich die Antwortzeit beinahe halbiert. Aber auch Google SGE und Perplexity AI waren etwas schneller.

Setzt man die Länge der gelieferten Antworten ins Verhältnis zur Zeit, die für die Antworten benötigt wurden, zeigt sich ebenfalls ein deutliches Gefälle. Am 12. Juni lieferte Bing im Mittel 3,2 Worte pro Sekunde, am 19. Juni verbesserte sich der Wert auf 4,9 Worte pro Sekunde. Perplexity AI schaffte 22,2 Worte pro Sekunde, Google SGE 23,1 Worte pro Sekunde.

Noch langsamer ist ChatGPT mit Bing-Plugin. Für das Verarbeiten des Prompts, das Abrufen und das Zusammenfassen der Ergebnisse wurde ein Vielfaches der Zeit beansprucht, die der Bing Chat benötigte.

Auch wenn Bing die Antwortzeiten zuletzt deutlich verbessert hat, besteht derzeit noch ein deutlicher Aufholbedarf gegenüber Google. Für Microsoft wird es wichtig sein, diese Lücke zu schließen, um die User Experience des neuen Bing zu verbessern.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Angesichts der neuen Google AI Overviews stellen sich viele Website-Betreiber die Frage, wie sie auch dort erscheinen und verlinkt werden können. Von Google heißt es dazu: 'Nichts Spezielles nötig'.

Google hat die neuen AI Overviews in den USA live genommen - wie gestern auf der Google I/O angekündigt. Damit können jetzt auch komplexe Fragen beantwortet und Pläne erstellt werden.

Auf der diesjährigen Google I/O könnte die mit Spannung erwartete Ankündigung von Googles neuer KI-Suche erfolgen.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px