SEO-News

Googleplex

Die Schwankungen der Rankings auf den Suchergebnisseiten von Google haben sich weiter verstärkt. Doch obwohl sehr viel auf ein Google Update hindeutet, ist von Google selbst nichts dazu zu hören.


 Anzeige

Wie zuletzt berichtet, hatte sich die ohnehin schon überdurchschnittliche Dynamik auf den Suchergebnisseiten von Google zum 12. Juli nochmals deutlich verstärkt.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Dieser Trend hat sich in den darauf folgenden Tagen fortgesetzt. Sowohl RankRanger, coginitiveSEO als auch SEMrush Sensor melden Höchstwerte für die Bewegungen der Rankings:

 

RankRanger vom 17.07.23

 

cognitiveSEO vom 17.07.23

 

SEMrush Sensor vom 17.07.23

 

Der Blick auf die Entwicklung der Sichtbarkeit einzelner Websites zeigt, dass es zuletzt wieder deutliche Ausschläge gab. Das wird anhand des folgenden Beispiels deutlich:

 

Plötzliche Veränderung der Sichtbarkeit am 17.07.23

 

Bei einer exemplarischen Website gab es am heutigen Tag eine Veränderung der Sichtbarkeit im hohen zweistelligen Bereich:

 

Plötzliche Veränderung der Sichtbarkeit am 17.07.23

 

Auch SEO Glenn Gabe machte entsprechende Beobachtungen, die er auf Twitter teilte. Bei manchen der Websites gab es seit Mai starke Gewinne und Verluste im Wechsel. Die gezeigten Beispiele betreffen Websites mit Reviews sowie aus den Bereichen Gesundheit / Medizin, E-Commere und weiteren:

 

Plötzliche Veränderung der Sichtbarkeit am 17.07.23 - Beispiele von Glenn Gabe auf Twitter

 

Auch SEMrush zeigt entsprechende Schwankungen, für die Glenn Gabe Beispiele auf Twitter teilte. Er spekuliert darüber, ob Google Probleme damit habe, wie das nächste Helpful Content mit dem letzten Reviews Update korrespondieren könne. Etwas Großes bahne sich an:

 

Plötzliche Veränderung der Sichtbarkeit am 17.07.23 - Beispiele von Glenn Gabe auf Twitter

 

Nur eines ist derzeit klar: Google hat kein Update bestätigt. Auf der Seite zum Suche-Status stammt das letzte vermerkte Update vom April. Damals hatte Google das letzte bisher bestätigte Reviews-Update ausgerollt.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Es gibt Anzeichen für ein großes und nicht bestätigtes Google Update am 24. Februar. 

Rund um den 15. Februar könnte es ein größeres und nicht bestätigtes Google Update gegeben haben. Dafür sprechen verschiedene Anzeichen.

Google hat möglicherweise im Zeitraum zwischen dem 8. und 9. Februar ein größeres und unbestätigtes Update ausgerollt. Dafür sprechen verschiedene Anzeichen.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px