SEO-News

Übersetzung

Änderungen von Google Algorithmen und manuelle Maßnahmen erfolgen unabhängig von der Muttersprache der Autoren. Das bedeutet auch: Auch Inhalte von Nicht-Muttersprachlern können in der Suche erfolgreich sein.


 Anzeige

Wenn Google seine Algorithmen ändert, dann spielt die Muttersprache der Autoren einer Website keine Rolle. Das gilt auch für manuelle Maßnahmen, die Google verhängen kann. 

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

John Müller schrieb auf die Frage, ob Google englischsprachige Seiten abstrafe, die von Nicht-Muttersprachlern erstellt wurden, Menschen aller Hintergründe könnten großartige, einzigartige und fesselnde Inhalte erstellen:

 

Google: Manuelle Maßnahmen und Änderungen der Algorithmen sind unabhängig von der Muttersprache

 

Müller erklärte außerdem, Google zähle nicht die Zahl der Rechtschreibfehler. Es gehe um die Gesamtqualität. Wichtig sei der Vergleich mit den anderen Ergebnissen, die für eine Suchanfrage relevant sind:

 

Google zählt keine Rechtschreibfehler: Vergleich mit anderen relevanten Suchergebnissen wichtig

 

Auch wenn kleinere Fehler oder ein unrunder Stil also nach den Worten Müllers unproblematisch sind, ist von schlechten Übersetzungen abzuraten. Worauf es aber wirklich ankommt, ist die inhaltliche Qualität. Gleichzeitig sollte das Sprachniveau der Texte einem gewissen Mindeststandard entsprechen.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google hat erklärt, dass das Helpful Content Update nicht zurückgerollt wurde. Entsprechende Vermutungen waren durch das Löschen verschiedener Tweets von Google Mitarbeitern entstanden.

Seit dem 29. November gibt es auf den Google Suchergebnisseiten starke Bewegungen. Das noch laufende Reviews Update ist eine mögliche Ursache.

Google hat den Rollout des Core Updates vom November abgeschlossen. Mit 25 Tagen dauerte der Rollout ungewöhnlich lange.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px