SEO-News

Google Schild

Google erklärt, warum manche Updates angekündigt werden und manche nicht. Vermutlich ist die Anzahl der Google Updates gar nicht gestiegen, obwohl es derzeit den Anschein hat.


 Anzeige

Derzeit rollt Google mit dem October 2023 Spam Update und dem October 2023 Core Update zwei bestätigte Updates gleichzeitig aus. Davor waren bereits mit dem August 2023 Core Update und mit dem September 2023 Helpful Content Update zwei große, bestätigte Updates abgeschlossen worden.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Wie kommt es zu dieser Häufung? Vermutlich sind es gar nicht mehr Updates als sonst, die Google aktuell durchführt. Nur ist es so, dass die meisten der Google Updates ohne offizielle Ankündigung erfolgen.

Google schreibt dazu auf Twitter, es gebe ständig verschiedene Updates. Nur würden eben nicht alle Updates angekündigt. Die beiden Core Updates seien angekündigt worden, weil sie zu einigen wahrnehmbaren Änderungen führen (siehe dazu auch den entsprechenden Beitrag im Google Blog) - obwohl diese Änderungen vor allem von Website-Betreibern und denjenigen wahrgenommen würden, die SEO betreiben, weniger jedoch von normalen Nutzern.

Das bedeute aber nicht, dass die nicht bestätigten Updates keine Änderungen verursachen. Sie sollen Veränderungen bringen, um die Suchergebnisse zu verbessern. Nur seien diese Änderungen nicht so deutlich zu erkennen.

Der Hauptzweck bestehe darin, die Suchergebnisse zu verbessern. Google verwende viele verschiedene Systeme, zu denen auch verschiedene Core-Ranking-Systeme gehören. Man arbeite an Verbesserungen dieser Systeme und führe dann entsprechende Updates durch.

 

Google: Warum manche Updates angekündigt werden und andere nicht

 

Vermutlich rollt Google derzeit also nicht mehr Updates aus als sonst, aber mehr Updates mit weithin spürbaren Auswirkungen auf die Suchergebnisse.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Die andauernden Änderungen auf den Suchergebnisseiten von Google müssen nicht immer von Updates der Algorithmen stammen. Manchmal ist die Ursache die Verarbeitung neuer Daten.

Bei manchen Websites ist derzeit eine massive Änderung der Sichtbarkeit zu beobachten. Zudem weisen verschiedene SEO-Tools eine große Dynamik auf den Suchergebnisseiten aus. Läuft gerade ein neues...

Vier Tage nach dem Start der Google Spam Policy gegen Site Reputation Abuse scheinen die algorithmischen Maßnahmen noch nicht aktiviert worden zu sein.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px