SEO-News

Google Logo

Google plant umfassende Änderungen für die Rankings in der Suche. Wer bereits den Empfehlungen Googles folgt, soll aber nichts zu befürchten haben.


 Anzeige

Offenbar plant Google umfassende und spürbare Änderungen für die Rankings in der Suche. Das hat Danny Sullivan auf der Brighton SEO-Konferenz erklärt, wie verschiedene Teilnehmerinnen und Teilnehmer berichten.

Demnach hat man aber nichts zu befürchten, wenn man bereits Googles Empfehlungen folge:

 

Google plant umfassende Ranking-Veränderungen - Danielle Rohe auf Twitter

 

Danny Sullivan konkretisierte diese Aussage in einem eigenen Tweet. Die geplanten Rankingveränderungen entsprechen im Wesentlichen den Wünschen, welche die Nutzer zu den Suchergebnissen bei Google eingereicht haben. Es seien laut Sullivan sehr viele Änderungen geplant. Dennoch wolle er nicht sagen: "Schnallt Euch an" bzw. "Buckle up". Der Grund: Wer bereits gute Inhalte erstelle, die "People-first" seien, habe nichts zu befürchten.

 

Google: Die geplanten Ranking-Änderungen entsprechen den eingereichten Wünschen

 

Zuletzt hatte Danny Sullivan zum Beispiel angedeutet, dass es in Punkto Rankings für große Websites Bewegung geben könne. Derzeit ist es so, dass große Websites für fast alle Keywords ranken können - auch für solche, die nicht deren Kernkompetenz entsprechen. Das könnte sich demnächst ändern.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

In welcher Form Google die Ranking-Veränderungen ausrollen wird, ist noch unklar. Möglicherweise wird das im Rahmen zukünftiger Core Updates passieren.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Die andauernden Änderungen auf den Suchergebnisseiten von Google müssen nicht immer von Updates der Algorithmen stammen. Manchmal ist die Ursache die Verarbeitung neuer Daten.

Bei manchen Websites ist derzeit eine massive Änderung der Sichtbarkeit zu beobachten. Zudem weisen verschiedene SEO-Tools eine große Dynamik auf den Suchergebnisseiten aus. Läuft gerade ein neues...

Vier Tage nach dem Start der Google Spam Policy gegen Site Reputation Abuse scheinen die algorithmischen Maßnahmen noch nicht aktiviert worden zu sein.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px