SEO-News

Google Rezeption

Google erinnert an die anstehende Aktivierung der Spam Policy gegen Site Reputation Abuse. Diese soll nach dem 5. Mai in Kraft treten. Was bedeutet das genau?


 Anzeige

Ein Teil des großen "Google Super Updates" vom März ist eine neue Spam Policy gegen sogenannten Site Reputation Abuse. Dabei geht es um Inhalte von Drittanbietern, die auf Websites platziert werden, um von deren Ranking-Signalen zu profitieren und um damit die Rankings der Suchergebnisse zu manipulieren. Eine weitere Voraussetzung ist, dass es keine Verbindung zwischen dem für die Host-Website zustädnigen Team und den jeweiligen Inhalten gibt. Google nennt dafür einige Beispiele wie zum Beispiel eine Sport-Website mit Third Party Content über Nahrungsergänzungsmittel für Workouts, wobei es nur eine geringe oder gar keine Einbeziehung des Website-Teams in die Erstellung der Inhalte gibt.

Anders als die übrigen Änderungen des Updates hatte Google für die Site Reputation Abuse Policy ein späteres Datum genannt, zu welchem diese wirksam werden soll, nämlich den 5. Mai.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Jetzt hat Google an die bevorstehende Änderung erinnert. Auf Twitter schreibt Google, die Policy trete "nach dem 5. Mai" in Kraft. Im zugehörigen Blogpost von Google steht dagegen, die Änderung greife ab dem 5. Mai.

 

Google Site Reputation Policy tritt nach dem 5. Mai in Kraft - Google Search Central auf Twitter

 

Was bedeutet "nach dem 5. Mai"? Vorstellbar ist zweierlei: Der 5. Mai ist ein Sonntag. Es ist also gut möglich, dass Google die Änderungen erst am darauf folgenden Montag, also am 6. Mai durchführen wird - dann, wenn genügend Mitarbeiter verfügbar sind, um notfalls reagieren zu können, sollte etwas nicht wie gewünscht funktionieren.

Außerdem ist es gut möglich, dass Google keine harte Änderung durchführen wird, sondern die Anpassungen nach und nach vornehmen wird. Hier ist allerdings zwischen algorithmischen und manuellen Maßnahmen zu unterscheiden, die beide als Folge der neuen Policy möglich sind. Während die algorithmischen Änderungen durchaus einige Tage oder sogar Wochen bis zur vollen Wirksamkeit benötigen können, sind manuelle Maßnahmen gleich zu Beginn möglich.

Noch weiß keiner, welche Konsequenzen die neue Policy genau haben wird. Erste mögliche Anzeichen gab es bereits, wie das Beispiel von Wirecutter zeigt. Ob diese und andere Beobachtungen schon mit der neuen Spam Policy zusammenhängen, ist allerdings nicht bestätigt.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google hat die algorithmische Umsetzung der Spam Policy gegen Site Reputation Abuse noch nicht live genommen. Wenn es aktuell zu Abwertungen kommt, sind nur die Inhalte selbst betroffen, nicht aber...

Viele News-Publisher in unterschiedlichen Ländern erleiden seit dem 11. Mai deutliche Sichtbarkeitsverluste. Erstaunlich dabei: Es ist fast alle Bereiche betroffen.

Die neue Spam Policy gegen Site Reputation Abuse gilt auch für Google Discover, denn das ist Teil der Suche.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px