SEO-News

UpdateDie Anzeichen für ein weiteres großes Google-Update verdichten sich. Darauf deuten weitere Meldungen aus der Webmaster-Szene und Daten aus SEO-Tools hin. Google indes hüllt sich in Schweigen und gibt dem vermeintlichen Update den Namen "Fred".

 

Wie gestern berichtet wurde, gibt es starke Indizien für ein neues und umfassendes Google-Update. Die beobachteten Auswirkungen ähneln dem letzten großen Update vom 7. Februar dieses Jahres.

Einige SEO-Tools zeigen recht deutliche Ausschläge. Algoroo verzeichnet sogar die größten Schwankungen seit dem Update vom Februar:

Algoroo 9.3.17

 

Von Google gibt es erwartungsgemäß bisher keine offizielle Aussage. Gary Illyes wollte ein Update weder bestätigen noch dementieren. Auf Twitter schrieb er, Google führe täglich im Schnitt drei Updates durch. Daher sei davon auszugehen, dass es auch jetzt wieder eines gegeben habe.

 

Googles Gary Illyes: 'drei Updates pro Tag'

 

Was einen möglichen Namen betrifft, so schlug er vor, ab sofort jedes Update "Fred" zu nennen:

 

Gary Illyes: Google-Updates 'Fred' nennen

 

Es bleibt abzuwarten, ob es noch eine offizielle Bestätigung seitens Google geben wird. Wahrscheinlich wird es aber - ähnlich wie beim letzten Mal - keine umfassenden Informationen dazu von Google geben, so dass die Aufarbeitung der Folgen wieder einmal in den Händen der SEO-Gemeinde liegen wird.

 

Titelbild © Felix Pergande - Fotolia.com

 

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Auf den Suchergebnisseiten von Google kehrt keine Ruhe ein. Über weite Strecken des Mai und auch im Juni zeigt sich eine sehr hohe Dynamik. Eine Erklärung könnten eines oder mehrere Updates sein.

Google arbeitet nach eigener Aussage daran, hilfreiche Inhalte mit dem nächsten Core Update nach vorne zu bringen.

Die andauernden Änderungen auf den Suchergebnisseiten von Google müssen nicht immer von Updates der Algorithmen stammen. Manchmal ist die Ursache die Verarbeitung neuer Daten.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px