SEO-News

BotsKurz nachdem erneute Google-Tests mit Favicons in den Suchergebnissen beobachtet worden waren, gibt es nun den Bericht über einen vermeintlichen neuen Google-Bot, der dem Namen nach Favicons crawlt.

In dieser Woche wurden wieder Google-Ergebnisse mit Favicons gesichtet. Bei einem Favicon handelt es sich um eine kleine Grafik, die passend zu einer Webseite im Tab des Browsers oder auch in Lesezeichen dargestellt wird. Meist wird das Unternehmenslogo als Favicon gesetzt. Dazu muss einfach ein entsprechender Link in den HTML-Code einer Webseite eingefügt werden.

Jetzt wurde ein vermutlich neuer Googlebot gesichtet, der sich speziell um das Crawlen von Favicons kümmern soll. Dies berichtet ein Nutzer auf Twitter. Der User Agent des Googlebots lautet

Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/49.0.2623.75 Safari/537.36 Google Favicon

In der offiziellen Liste der Googlebots ist dieser Crawler bisher nicht aufgeführt. In der Liste befinden sich verschiedene Googlebots, die zum Beispiel zum Crawlen von Webergebnissen, Google Ads oder Nachrichten verwendet werden.

Wer einmal prüfen möchte, ob der Googlebot für Favicons schon einmal auf der eigenen Webseite vorbeigeschaut hat, sollte einen Blick in die Logfiles werfen. Dort müsste dann ein entsprechender Eintrag zu finden sein.

 

Danke an Search Engine Roundtable

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Damit Google eine Website crawlen kann, muss der Webserver die richtige HTTP-Antwort an den Googlebot senden. Ansonsten kann es zu Problemen kommen.

Favicons müssen im Root-Verzeichnis der Website liegen, damit Google sie verwenden kann. Zusätzliche Favicons in Unterverzeichnissen könnten aber möglicherweise in der Zukunft unterstützt werden.

Viele Websites haben Probleme mit der Darstellung von Favicons in den Suchergebnissen. Liegt das an zu komplizierten Regeln? Google nimmt Stellung dazu.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px