SEO-News

GoogleGoogle erkennt den Wechsel des Domaineigentümers. Wer eine erfolgreiche Domain erwirbt, um von ihren Rankings zu profitiern, könnte deshalb das Nachsehen haben.

Populäre Domains werden gerne zu dem Zweck erworben, gute Rankings zu erzielen. Die Annahme dabei ist, dass sich der frühere Erfolg einer Domain in der Suche auch nach dem Wechsel des Eigentümers fortsetzt.

Das muss jedoch nicht zwangsläufig so sein, denn Google kann den Verkauf von Domains feststellen. Dies erklärte ein Google-Mitarbeiter in einer Antwort innerhalb des Google Webmaster-Forums. Er schrieb:

"Google erkennt, wenn eine Domain den EIgentümer wechselt. Eine Domain muss daher nicht notwendigerweise für Suchanfragen ranken, für die sie vor der Änderung gerankt hat. Wenn es also beim Kauf einer Domain nur darum geht, Suche-Traffic zu erhalten, würde ich davon abraten, weil es keinen Mehrwert gibt."

Allerdings sei es unproblematisch, Domains einzukaufen, um deren direkten Traffic zu erhalten. Man solle das aber aus der Perspektive der Nutzer betrachten: Bekommen sie nach dem Kauf der Domain dort noch das geboten, was sie erwarten?

Im Zusammenhang mit dem Kauf von Domains hatte Google im vergangenen Jahr dazu geraten, bestehende Probleme zu lösen. Kauft man zum Beispiel eine Domain mit einem problematischen Linkprofil, sollte man dieses zunächst einmal aufräumen - zum Beispiel durch das Abwerten von Links.

 

Danke an Search Engine Roundtable

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Nur weil eine andere Domain über eine höhere Domain Authority verfügt, sollte man keinen Domainwechsel vornehmen. Das erklärte John Müller von Google.

Nach einem Domainwechsel sollten die alte Domain und eingerichtete Weiterleitungen mindestens für 12 Monate bestehen bleiben, um Verluste in der Suche zu vermeiden.

Alleine durch das Zusammenführen zweier Websites auf einer gemeinsamen Domain ist laut Google kein Ranking-Boost zu erwarten.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px