SEO-News

Google-Gebäude außenDas Verschieben von Elementen auf einer Webseite im Zusammenhang mit Lazy Loading kann den Cumulative Layout Shift negativ beeinflussen.

Der Cumulative Layout Shift (CLS), auch Kumulative Layoutverschiebung genannt, ist eine Kennzahl, die zu Googles Core Web Vitals gehört, also zu den Kennzahlen, die im kommenden Jahr zum Rankingfaktor werden.

Der Cumulative Layout Shift misst plötzliche und unerwartete Verschiebungen von Elementen beim Laden einer Seite. Umso höher der Wert, desto ungünstiger. Negativ auf den CLS kann sich zum Beispiel das nachträgliche Öffnen von Werbebannern oder anderen Elementen auswirken.

Auch im Zusammenhang mit Lazy Loading kann es zu Beeinträchtigungen des CLS kommen. Das zeigt ein aktuelles Beispiel, das gerade in den Google Office Hours vom 30. Oktober besprochen wurde. Darin ging es um eine Webseite, auf der Bilder beim Scrollen per Lazy Loading eingebunden sind. Zuvor sind an der Stelle der Bilder nur Platzhalter vorhanden, deren Größe sich von der Größe der Bilder unterscheiden kann.

Wenn ein Nutzer auf der Seite nach unten scrollt und ein Bild geladen wird, welches dann den zuvor angezeigten Platzhalter ersetzt, kann es dadurch zu einer Verschiebung des unter dem Bild befindlichen Textes kommen. Die Frage lautete, ob dies Auswirkungen auf den CLS haben könnte.

John Müller anwortete, das könne durchaus sein. Er empfahl, Platzhalter zu verwenden, welche die gleiche Größe wie die Bilder besitzen, die nachgeladen werden. Das sorge für eine stabilere Seite beim Laden.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Zu hohe Werte beim Cumulative Layout Shift (CLS) sind nicht die Ursache dafür, wenn eine Website plötzliche Verluste beim organischen Suche-Traffic erleidet.

Die neue Berechnungsweise des Cumulative Layout Shifts wird ab dieser Woche in verschiedenen Tools wie Lighthouse, PageSpeed Insights sowie im Chrome User Experience Report und...

Google hat die Werte für den Cumulative Layout Shift (CLS) am 13. April angepasst. Die Änderung basiert auf einer Umstellung bei der Messung des CLS.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px