SEO-News

Googlebot und Rich ResultsGoogle Core Updates können die Anzahl der für eine Website ausgespielten Rich Results beeinflussen, weil sich die Bewertung der Qualität verändern kann.


 Anzeige

Ob Google Rich Results für eine Website ausspielt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zunächst einmal müssen die jeweilien strukturierten Daten korrekt eingebunden sein. Außerdem müssen Googles Richtlinien für strukturierte Daten eingehalten werden.

Als drittes Kriterium kommt die Qualität der Website hinzu. Google zeigt Rich Results nur für Websites an, von deren Qualität die Suchmaschine überzeugt ist.

Und genau das ist der Grund dafür, dass Google Core Updates Auswirkungen auf die ausgespielten Rich Results einer Website haben können. John Müller erklärte dazu in den Google Search Central SEO Office Hours vom 23. Juli, die Einschätzung der Qualität einer Website durch Google könne sich mit der Zeit ändern, inbesondere bei Anlässen wie Google Core Updates. Beobachtet man bei einem Core Update Veränderungen der Rich Results einer Website, kann es sein, dass Google seine Bewertung der Website verändert hat, zum Beispiel darüber, wie relevant die Website für bestimmte Suchanfragen ist. Die Folge kann sein, dass Google für die Website keine Rich Results mehr anzeigt.

Dabei darf nicht vergessen werden, dass sich die Art und die Anzahl der Rich Results in den Suchergebnissen von Google immer wieder ändern kann, ohne dass es dafür Gründe auf einzelnen Websites geben muss. Das war in letzter Zeit zum Beispiel für FAQs und für Sternebewertungen zu beobachten.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Das laufende Google Core Update vom März fügt vielen Websites, die beim letzten Helpful Content Update verloren hatten, weitere Verluste zu, die sich in den letzten Tagen verstärken.

Laut Google gibt es keinen Zusammenhang zwischen den Systemen, die für die Indexierung von Webseiten zuständig sind, und Core Updates.

Auf den Google Suchergebnisseiten zeigt sich seit dem 26. März wieder eine verstärkte Dynamik. Das könnte am noch immer laufenden Core Update liegen.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px