SEO-News

Googleplex

Strukturierte Daten können nicht als Ersatz für eine durchdachte interne Verlinkung dienen, selbst dann nicht, wenn die strukturierten Daten URLs enthalten.

 


 Anzeige

Genügt es, für die Gliederung einer Website strukturierte Daten für eine Breadcrumb-Navigation zu verwenden, und braucht man dann keine zusätzlichen internen Links mehr? Um diese Frage ging es in den Google Search Central SEO Office Hours vom 4. März

Das ist eindeutig nicht der Fall. John Müller wiederholte in seiner Antwort zunächst eine Aussage, die er am 23. Februar getätigt hatte, nämlich, dass interne Links zu den wichtigsten Elementen auf Websites gehören. Mithilfe interner Links könne man Google sowie den Besucherinnen und Besuchern zeigen, welche Inhalte auf einer Website besonders bedeutsam seien.

Strukturierte Daten seien kein Ersatz für interne Links, selbst dann nicht, wenn sie URLs enthalten. Google verwende diese Daten nicht in der Weise, wie interne Links genutzt werden. Das gelte sowohl für Breadcrumbs als auch beispielsweise für Hreflang-Verweise auf internationalen Websites.

Bereits im vergangenen Monat hatte Müller empfohlen, die verschiedenen Sprach- und Landesversionen von Webseiten nicht nur per Hreflang, sondern auch über normale HTML-Links miteinander zu verbinden.

Es sollte also normale HTML-Links zwischen den verschiedenen Bereichen einer Website geben, und zwar nicht nur ein Standard-Linkset, sondern eine strategisch durchdachte interne Verlinkung.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Auf Links von Seiten mit 'noindex, follow' kann man sich laut Google nicht verlassen, denn wie Google mit solchen Links umgeht, ist nicht garantiert.

Einige Rezept-Websites hatten vergangene Woche einen vorübergehenden, aber deutlichen Einbruch ihrer Sichtbarkeit zu verzeichnen. Das könnte daran liegen, dass diese Websites bei der Verwendung von...

Google unterstützt jetzt auch die Angabe von Produktvarianten in strukturierten Daten, so dass diese in den Suchergebnissen berücksichtigt werden können.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px