SEO-News

Google Helpful Content

Google arbeitet nach eigener Aussage daran, hilfreiche Inhalte mit dem nächsten Core Update nach vorne zu bringen.


 Anzeige

 

Es gibt Hoffnung für alle diejenigen, die vom letzten Helpful Content Update betroffen sind und deren Rankings sich noch immer nicht erholt haben. Nachdem John Müller von Google zuletzt schon angedeutet hatte, dass es mit dem nächsten Core Update Besserung geben könne, wenn in der Zwischenzeit Optimierungen vorgenommen wurden, schrieb Müller jetzt auf Twitter, Google arbeite daran, mit dem nächsten Core Update hilfreiche Inhalte nach vorne zu bringen.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Zum Klassifikator für Helpful Content schrieb Müller, für die am stärksten betroffenen Websites würden die Auswirkungen websiteweit bleiben, und es werde bis zum nächsten Update dauern, bis man ähnlich starke Effekte sehen könne - vorausgesetzt, die Website sei deutlich besser als zuvor.

Weiter schrieb Müller, er könne nichts versprechen, aber das daran arbeitende Team prüfe, wie Websites mit dem nächsten Update Verbesserungen in der Suche erfahren können. Es wäre großartig, mehr Nutzern die Inhalte zu zeigen, an denen hart gearbeitet wurde, während sich die Websites Helpful Content verschrieben hätten.

 

Google arbeitet daran, dass hilfreiche Inhalte mit dem nächsten Core Update nach vorne kommen - John Müller auf Twitter

 

Viele Websites hängen nach dem Helpful Content Update vom September 2023 unten fest, und das hatte sich auch mit dem Core Update vom März nicht geändert. Jetzt gibt es tatsächlich Hoffnung, dass diejenigen, die viel Arbeit in die Verbesserung ihrer Websites gesteckt haben, belohnt werden könnten.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Die Erholung einer Website nach einem Helpful Content Update dauert nicht unbedingt länger, aber es bedarf mehr als nur einer Änderung dazu.

Wenn eine Website vom letzten Helpful Content Update betroffen ist, braucht es laut John Müller von Google nicht immer ein weiteres Update, damit sich die Website erholen kann.

Wenn eine Website beim Helpful Content Update verloren hat, sind manchmal viel Arbeit, Zeit und ein weiteres Update nötig, um die Verluste auszugleichen. Das erklärte jetzt John Müller.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px