SEO-News

InternationalisierungDas Vermischen mehrerer Sprachen im Titel von Webseiten sollte laut Google vermieden werden. Es gebe aber Ausnahmen.

Google empfiehlt generell, im Seitentitel einer Seite nur eine Sprache zu verwenden. Das erklärte Johannes Müller in einer Antwort auf Reddit. Er reagierte damit auf eine Anfrage eines indischen Webseitenbetreibers, der wissen wollte, ob es in Ordnung sei, im Seitentitel die Sprachen Hindi und Englisch zu kombinieren:

 

Google: Seitentitel Hindi und Englisch kombiniert

 

Müller schrieb, in den meisten Fällen sollte es eine eindeutig festgelegte Sprache pro Seite geben. Für die Besucher sei es wichtig zu wissen, was sie auf der Seite erwarte. Zudem falle es den Suchmaschinen bei nur einer Sprache leichter, die zugehörigen Rankings festzulegen.

In Indien könne das Hinzufügen von Englisch laut Müller allerdings auch als eine Art "Geschmacksrichtung" anstatt als reine Übersetzung betrachtet werden. Im Zweifelsfall könne man A/B-Tests durchführen, wobei dies problematisch sein könne, weil Google nicht immer den im HTML festgelegten Seitentitel anzeigt.

Im vergangenen Monat hatte Müller erklärt, Google könne gut mit mehreren Sprachen auf ein und derselben Seite umgehen. Seiten können also durchaus für mehrere Sprachen in den Suchergebnissen erscheinen.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google hat eine algorithmische Änderung vorgenommen, welche die Auswahl des Titels mehrsprachiger Seiten betrifft. Auch Seiten mit Titeln, die aus nicht lateinischen Buchstaben in lateinische...

Google rät davon ab, den gleichen Text in verschiedenen Sprachen auf einer einzigen Seite zu verwenden. Das kann Google daran hindern, den primären Text der Seite zu erkennen.

Laut Google dürfen sich auf einer Website Inhalte verschiedener Sprachen im selben Verzeichnis befinden. Google kann damit umgehen.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px