Podcast

Podcast

PodcastGleich zwei mögliche Google-Updates gibt es in dieser Folge zu vermelden. Außerdem dabei: Tipps zum Umgang mit XML-Sitemaps und WordPress-Themes sowie zum Umgang mit 404-Fehlern.

 

Gleich zwei Google-Updates in dieser Woche?

Rund um den 6. Januar und dann wieder am 9. Januar waren auf den Google-Ergebnisseiten deutliche Verschiebungen der Rankings zu beobachten, die auf eines oder sogar zwei Google-Updates schließen lassen.

 

Google empfiehlt, XML-Sitemaps auf "noindex" zu setzen

Interessant und etwas überraschend war die Emfpehlung Googles, Sitemaps auf "noindex" zu setzen. Damit lässt sich vermeiden, dass die Inhalte der Sitemap indexiert werden.

  

Änderung von WordPress-Theme kann sich auf die Rankings auswirken

Die Änderung des verwendeten WordPress-Themes kann Einfluss auf die Rankings einer Webseite nehmen - insbesondere dann, wenn damit Änderungen des HTML-Codes einhergehen.

  

Johannes Müller rät Webmaster zu komplettem Neustart

Selten gibt es solch klare Ansagen von ihm, doch in diesem Fall empfahl Johannes Müller einem Webmaster, seine Seite abzuschalten und neu aufzubauen.

 

Rich Results Testing Tool ermöglicht jetzt das Prüfen von Codeänderungen

Das Tool zum Prüfen von Webseiten auf ihre Fähigkeit, Rich Snippets in den Suchergebnissen anzuzeigen, wurde um die Möglichkeit zum Testen von Codeänderungen erweitert.

 

404-Seiten nicht auf die Homepage weiterleiten

Google hat abermals davon abgeraten, im Falle eines 404-Fehlers auf die Homepage weiterzuleiten.

 

 

SEO im Ohr gibt es auch auf iTunes.

 


SEO im Ohr: der RSS-Feed zum Abonnieren

 

Titelbild: Copyright Fotomek - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google hat in dieser Woche die neuen AI Overviews ausgerollt - zunächst nur in den USA. Was bedeutet das für Suche und SEO?

Am 5. Mai tritt die neue Google Spam Policy gegen bestimmte Arten von Third Party Content in Kraft. Wird es das große Beben geben, das manche erwarten?

Seit dem 9. Mai gibt es massive Verschiebungen auf den Suchergebnisseiten von Google. Ein offiziell bestätigtes Update gibt es nicht. Dennoch ist ein großes Google Update wahrscheinlich.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px