Podcast

Podcast

Podcast

Google will das Robots Exclusion Protocol (REP) zum Internet-Standard machen. Dazu gehört auch, dass bestimmte Regeln bald nicht mehr unterstützt werden.

Wenn die Anfrage einer robots.txt mit einem 500er-Status beantwortet wird, kann Google das Crawlen der betreffenden Website einstellen.

Eine aktuelle Studie zeigt: Kunden, die mehr für SEO-Dienstleistungen ausgeben, sind zufriedener.

Valides HTML und CSS sind kein Rankingfaktor.

Stock Photos schaden den Rankings einer Website in der Websuche nicht.

 

Google: Das Robots Exclusion Protocol soll zum Internet-Standard werden

Google hat angekündigt, das Robots Exclusion Protocol (REP), auf dem robots.txt-Dateien basieren, zum Internet-Standard erheben zu wollen.

 

Google: "noindex" in der robots.txt wird ab dem 1. September nicht mehr unterstützt

Weil nur ein kleiner Teil der Websites Regeln wie "noindex" in der robots.txt verwendet, werden diese und andere inoffizielle Regeln von Google ab dem 1. September nicht mehr unterstützt.

 

Stock Photos schaden den Rankings in der Google Websuche nicht

Stock Photos sind laut Google durchaus zur Illustration von Webseiten geeignet und schaden auch den Web-Rankings nicht. Wer allerdings in der Bildersuche vorne liegen möchte, sollte Originalbilder verwenden.

 

Studie: SEO-Kunden, die mehr bezahlen, sind zufriedener

Eine aktuelle Studie zeigt, dass Kunden, die mehr für SEO-Dienstleistungen ausgeben, zufriedener sind als Kunden, die weniger bezahlen. Dennoch war insgesamt die Mehrheit mit ihren aktuellen SEO-Anbietern unzufrieden.

 

500er-Fehler bei Abruf der robots.txt führt zum Abbruch des Crawlens durch Google

Wenn es beim Abruf der robots.txt durch den Googlebot zu einem 500er-Fehler kommt, kann das zum Abbruch des Crawlens führen.

 

Google: valides HTML und CSS kein Rankingfaktor

Google wertet Webseiten nicht wegen Fehlern im HTML oder CSS ab. Viel wichtiger sind die Inhalte.

      

 

SEO im Ohr gibt es auch auf iTunes.


SEO im Ohr auf Spotify

 

 

 


SEO im Ohr: der RSS-Feed zum Abonnieren

 

Titelbild: Copyright Fotomek - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google hat mit dem Rollout eines neuen Spam Updates begonnen. Außerdem hat Google FAQs zu den AI Overviews veröffentlicht. Darin wird zum Beispiel erklärt, warum man diese nicht abschalten kann.

Eine aktuelle Studie zeigt eine deutliche Korrelation zwischen Platzierungen in den Top-10 von Google und der Zahl von Backlinks. Sind Backlinks also doch unverzichtbar für gute Rankings?

Wie wirken sich per KI erstellte Inhalte und unterschiedliche Traffic-Quellen auf die Bewertung von Websites durch Google aus? Dazu gab es in dieser Woche neue Infos.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px