Podcast

Podcast

PodcastVon den meisten unbemerkt hat Google eine neue Version der Search Quality Guidelines veröffentlicht.

Inhalte, die sich auf mobilen Websiten hinter Tabs befinden, werden von Google nicht in den Ergebnis-Snippets angezeigt. 

Googles Martin Splitt hat erklärt, auf welche drei Dinge SEOs besonders achten sollten.

Google PageSpeed Insights hat ein optisches Update erhalten, doch auch die Berechnung der Ergebnisse wurde angepasst.

Die neuen Discovery Ads von Google versprechen eine große Reichweite.

Die interne Verlinkung ist für die Rankings wichtiger als die URL-Struktur.

Google zeigt jetzt auch Podcasts in den Suchergebnissen an.

 

Update der Google Search Quality Guidelines

Am 16. Mai hat Google die Search Quality Guidelines aktualisiert. Ein erster Blick auf das Dokument zeigt, dass sich die Änderungen in Grenzen halten.

 

Mobile First: Inhalte auf mobilen Seiten hinter Tabs erscheinen nicht in den Snippets

Google berücksichtigt zwar Inhalte mobiler Webseiten, die sich hinter Tabs befinden, für das Indexieren und das Ranken, aber zeigt diese Inhalte nicht in den Ergebnis-Snippets an.

 

Google: Auf diese drei Dinge sollten SEOs besonders achten

Laut Martin Splitt von Google sind vor allem die Inhalte, die Meta-Daten und die Performance einer Webseite Kriterien, die SEOs beachten sollten.

 

Neue Anzeigenformate: Discovery Ads und Gallery Ads bringen neue Chancen auf Reichweite

Google hat zwei neue Anzeigenformate vorgestellt. Vor allem die neuen Discovery Ads könnten Anzeigenkunden zu mehr Reichweite verhelfen. Auf den Google-Suchergebnisseiten werden Gallery-Ads für neue Perspektiven sorgen.

 

Google PageSpeed Insights mit neuem Design und angepasster Bewertung

Google PageSpeed Insights hat eine optische Anpassung erfahren. Die Berechnung des Gesamtergebnisses und einzelner Teilergebnisse wurde geändert.

 

Laut Google sind interne Links wichtiger als die URL-Struktur einer Website

Wichtige Unterseiten sollten über eine gute interne Verlinkung verfügen, damit die Rankingsignale möglichst direkt übertragen werden können. Das ist bedeutsamer als die URL-Struktur.

 

Google zeigt jetzt auch Podcasts in den Suchergebnissen an

Google hat damit begonnen, Podcasts zu indexieren und sie in den Suchergebnissen anzuzeigen.

    

 

SEO im Ohr gibt es auch auf iTunes.


SEO im Ohr auf Spotify

 

 

 


SEO im Ohr: der RSS-Feed zum Abonnieren

 

Titelbild: Copyright Fotomek - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Das nächste Google Core Update könnte bereits in den kommenden Wochen stattfinden. Das würde zum langjährigen Google Rhythmus für solche Updates passen.

Wenn eine Website für unerwünschte Keywords rankt, sollte man die Titel und Meta Descriptions unter die Lupe nehmen. Laut Google lohnt es nicht immer, sich zu viele Gedanken über eine einzelne URL...

Nach mehreren Tagen hat Google die Datenprobleme im Leistungsbericht der Search Console behoben und zeigt wieder aktuelle Werte an. Zudem gab es Anzeichen für ein größeres, nicht bestätigtes Google...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px