SEO-NachrichtenDie aktuelle SEO-Woche bot wieder einige Meldungen, die aufhorchen ließen: Anbietern von bezahlten Backlinks drohen nun drastische Abstrafungen durch Google, wie das jüngste Beispiel einer amerikanischen Zeitung demonstriert. Die Marktanteile der Suchmaschinen variieren je nach Browser - das zeigt eine aktuelle Studie aus den USA und Kanada. Und Bing erweitert seine Suche auf Fotos von Facebook-Freunden.

Logo BundesregierungAm vergangenen Mittwoch hat das Bundeskabinett den umstrittenen Gesetzentwurf für den Schutz von Presseerzeugnissen im Internet beschlossen, das so genannte Leistungsschutzrecht. Darüber hatte es in der Vergangenheit heftige Kontroversen zwischen Vertretern der Presse auf der einen Seite und den vom Leistungsschutzrecht betroffenen Internetdienstleistern auf der anderen Seite gegeben – allen voran Google.

SEO-NachrichtenBing baut seine Webmaster Tools weiter aus und zeigt prozentuale Veränderungen über die Zeit an. Google+ bietet nun auch in Deutschland Vanity-URLs. Facebook startet offiziell seine API für bezahlte Anzeigen in seinen Suchergebnissen. Einige Highlights der SEO-Woche 34 / 2012.

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

SEO-NachrichtenIn der vergangenen Woche gab es einige Meldungen, die in der SEO-Welt Aufsehen erregt haben. Insbesondere Googles Mitteilung, die Verletzung von Urheberrechten zukünftig als Rankingfaktor einzubeziehen, hat Staub aufgewirbelt. Aber auch vom Konkurrenten Bing gibt es Neuigkeiten in Verbindung mit Windows 8. Außerdem: Der Kampf um die neuen, generischen Top-Level-Domains ist im vollen Gange und: Google hat in einer Studie in Großbritannien mit seiner Branchensuche überzeugt.

Google-NewsWebseiten, die gegen das Urheberrecht verstoßen, geht es zukünftig an den Kragen: Google hat angekündigt, solche Seiten abzustrafen, gegen die eine nicht näher bestimmte Menge von Anfragen zur Löschung von Organisationen oder Personen vorliegen, die ihre Rechte verletzt sehen. Allerdings gibt es mindestens zwei Faktoren, die das ganze bedenklich erscheinen lassen.

Premium-Partner (Anzeige)
Anzeigen
sedo SEO-Vergleich SEO Agentur aus Darmstadt

Google-NewsWie sieht die Suchmaschine der Zukunft aus? Aus Sicht der Google-Ingenieure so: Man erhält auf jede Frage die passende Antwort. Ganz einfach. Auf dem Weg zu dieser Vision ist der Suchmaschinenriese einen wichtigen Schritt voran gekommen: Mit Hilfe seines Knowledge Graph können inhaltliche Zusammenhänge zwischen Begriffen hergestellt werden. Wie Google gerade verkündet hat, wird der Knowledge Graph ab sofort nicht nur innerhalb der USA, sondern in allen englischsprachigen Ländern zur Verfügung stehen. Dazu kommen als weitere Neuheiten die Verknüpfung von Suchergebnissen mit dem eigenen Gmail-Postfach und eine erweiterte Spracherkennung.

Google-NewsEine Liste der zuletzt hinzugekommenen Backlinks für eine Webseite anzeigen und herunterladen: Das ermöglicht die neue Funktion "Download latest links" in den Google Webmaster Tools. Eine wirklich große Erleichterung gerade vor der aktuellen Debatte von Link-Spamming und unerwünschten Links. Für Webmaster erhöht sich mit diesem Werkzeug die Transparenz im Hinblick auf die eigene Link-Historie deutlich.

Google-NewsVor wenigen Tagen erhielten zahlreiche Webmaster eine Nachricht per Google Webmaster Tools, die auf ein möglicherweise unnatürliches Linkprofil ihrer Seiten hinwies. Die Art der Formulierung sowie der nebulöse Inhalt der Nachricht haben zu großem Aufruhr und Verunsicherung unter Webmastern und SEOs geführt.

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px